Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern

02.09.2019 – 13:00

Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern

LKA-MV: Ermittlern gelingt empfindlicher Schlag gegen den Rauschgifthandel in Mecklenburg-Vorpommern

Rampe (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stralsund, des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern und der Zollfahndung Hamburg

Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER MV) im Landeskriminalamt MV ermittelt in einem Verfahren der Staatsanwaltschaft Stralsund seit mehr als 18 Monaten gegen eine Tätergruppierung aus dem Raum Stralsund, die Betäubungsmittel in großem Stil aus den Niederlanden zum Weiterverkauf nach Mecklenburg-Vorpommern schmuggelte. Die Beschuldigten agierten bei ihren Taten arbeitsteilig und äußerst konspirativ. Durch die akribische Ermittlungsarbeit der GER MV konnten jedoch die Täterstrukturen und die Arbeitsweise aufgedeckt und die Bande überführt werden.

Am 30.08.2019 ist es den Fahndern nun gelungen, drei Beschuldigte bei einem erneuten Einfuhrschmuggel auf frischer Tat vorläufig festzunehmen. Bei den sich anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen in Stralsund und Lubmin, die bis zum 31.08.2019 andauerten, wurden 7,5 Liter flüssiges Amfetamin, weitere 190 g Amfetamin in Pulverform, 90 g Marihuana, Bargeld im Wert von über 4.000 Euro und weitere Kleinstmengen Betäubungsmittel sichergestellt. An den Einsatzmaßnahmen waren ca. 30 Polizei- bzw. Zollvollzugskräfte, darunter auch Spezialkräfte, beteiligt.

Gegen einen deutschen und einen polnischen Tatverdächtigen wurde vom Amtsgericht Stralsund am 31.08.2019 Haftbefehl erlassen. Beide Beschuldigten befinden sich nun in Justizvollzugsanstalten des Landes. Sie müssen sich nun wegen der Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge aus den Niederlanden nach Deutschland und dem damit verbundenen Handeltreiben vor Gericht verantworten.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Dr. Anna Lewerenz
Telefon: 03866/64-8702
E-Mail: presse@lka-mv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern