PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

12.05.2021 – 18:37

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Porsche-Fahrer bei Verkehrsunfall auf Rügen leicht verletzt

Bergen/ Rügen (ots)

Am 12.05.2021 gegen 14.30 Uhr befuhr der 65-jährige Rüganer mit seinem schwarzen Porsche die die B 96 von Bergen kommend in Richtung Sassnitz. Kurz hinter der Abfahrt Ralswiek kam der Fahrzeugführer aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Dabei wurde ein Vorwegweiser und zwei Verkehrsschilder beschädigt. Der 65-jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde leicht verletzt (Schock). Die Bundesstraße war für die Bergung des PKW für ca. 30 min. voll gesperrt. Am PKW entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 40.000 EUR.

Mit freundlichen Grüßen

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg