PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

13.05.2021 – 12:09

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Betrunken in parkenden Pkw gekracht

Osnabrück (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein Opel Corsa sollte in einen geparkten VW gefahren sein und der Unfallverursacher habe sich von der Unfallstelle entfernt. Als eine Funkstreife am Unfallort eintraf, kehrte der Opelfahrer gerade zu seinem Fahrzeug zurück. Auf Nachfrage gab der 20-jährige Mann aus Westerkappeln den Beamten gegenüber an, er sei wohl in den Passat gefahren und habe auch reichlich Alkohol getrunken. Plötzlich entschied sich der Betrunkene zur Flucht, wurde nach 150 Metern aber von der Polizei eingeholt und zu Boden gebracht. Sowohl der Flüchtende als auch ein Beamter wurden dabei leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den 20-Jährigen in ein Osnabrücker Krankenhaus, dort wurde eine Blutprobe zur Bestimmung einer Alkohol- und Drogenbeeinflussung entnommen. Die Oberbekleidung und der Pkw des Mannes wurden sichergestellt. Am Unfallfahrzeug und dem geparkten VW Passat entstanden wirtschaftliche Totalschäden. Der VW war durch den Aufprall vor eine Laterne geschoben worden, diese mussten durch die Stadtwerke gesichert werden. Vor dem Zusammenstoß mit dem VW hatte der Opel Corsa noch zwei Metallbügel am Straßenrand überfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072 ; 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Osnabrück
Weitere Storys aus Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück