Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

05.07.2019 – 16:00

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.07.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Polizeieinsatz in Rhauderfehn ++

Rhauderfehn - Am heutigen Mittag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in einem Einfamilienhaus im Neuen Weg. Die Polizei war zuvor zu einer Familienstreitigkeit gerufen worden. Als die Beamten an dem Einsatzort eintrafen, zog sich der 38-jährige Bewohner in das Obergeschoss des Hauses zurück. Er zeigte sich bereits bei der ersten Kontaktaufnahme durch die Polizei psychisch auffällig. Speziell geschulte Kräfte der Polizei konnten den Mann schließlich dazu veranlassen, das Gebäude zu verlassen. Da zuvor eine Gefährdung durch den 38-jährigen nicht auszuschließen war, wurden zusätzlich Spezialkräfte angefordert, die im Verlauf des Einsatzes jedoch nicht eingesetzt wurden. Der Mann wurde im Anschluss in eine entsprechende Einrichtung verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Heike Rogner
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: heike.rogner@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell