Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

11.09.2019 – 13:53

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Fahrzeug beschädigt Marienhafe - Auffahrunfall

Altkreis Norden (ots)

Norderney - Fahrzeug beschädigt: Am Hafen in Norderney wurde zwischen Sonntag, 08.09.2019, und Dienstag, 10.09.2019, ein geparkter PKW Mercedes beschädigt. Unbekannte Täter hatten mit einem unbekannten Gegenstand das Fahrzeug großflächig zerkratzt, so dass ein hoher Sachschaden entstand. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norderney, 04932/92980, erbeten.

Marienhafe - Auffahrunfall: Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag, 10.09.2019, gegen 13.50 Uhr auf der Burgstraße in Marienhafe. Die 37-jährige Fahrerin eines VW Golf fuhr in Richtung Ortsmitte und musste in Höhe einer dort befindlichen Tankstelle verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte die 48-jährige Fahrerin des nachfolgenden VW Caddy zu spät und fuhr auf den Golf auf. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 EUR. Beide Personen wurden durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund