Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

10.09.2019 – 16:11

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Esens - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs; Wittmund - Auffahrunfall auf Bismarckstraße

Aurich/Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Esens - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Eine 47 Jahre alte Frau aus Werdum war am Montag in Esens mit ihrem Auto unterwegs, obwohl sie nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Beamten hielten die Frau aus Werdum gegen 15 Uhr auf der Neuharlingersieler Straße in Fahrtrichtung Innenstadt an. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 47-Jährigen die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Wittmund - Auffahrunfall auf Bismarckstraße

Ein VW Polo und ein VW Golf sind am Montag auf der Bismarckstraße in Wittmund zusammengestoßen. Die 39-jährige Polo-Fahrerin aus Wittmund musste gegen 12:25 Uhr auf der Bismarckstraße verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der Golf-Fahrer, ein 22 Jahre alter Mann aus Wittmund, zu spät und fuhr auf. Die Polo-Fahrerin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund