Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

08.11.2019 – 10:32

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 191108-2: Betäubungsmittelfund bei Fahrzeugkontrolle - Hürth

POL-REK: 191108-2: Betäubungsmittelfund bei Fahrzeugkontrolle - Hürth
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Polizeibeamte überprüften einen Motorrollerfahrer, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er händigte den Beamten einen großen Beutel mit Amphetamin aus (Bild).

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle, die am Donnerstagabend (07. November) um 19:20 Uhr auf der Burgstraße stattfand, hielten Polizeibeamte einen 35-jährigen Motorrollerfahrer an. Da sich Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln (Btm) ergaben, führten sie mit ihm einen Drogenschnelltest durch, der positiv war. Auf Nachfrage händigte der 35-Jährige den Beamten eine geringe Menge Amphetamin aus. Da sich der Mann im Bereich eines offenstehenden, als Ersatzteillager umfunktionierten Autos stand, befragten ihn die Polizisten dazu. Dabei kam eine große Schnellverschlusstüte mit über 90 Gramm Amphetamin zum Vorschein, die dem 35-Jährigen gehörte. Das Btm stellten die Beamten sicher. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden weitere Polizisten keine weiteren Betäubungsmittel.

Dem 35-Jährigen entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Die Beamten leiteten zwei Strafverfahren ein: eines wegen der Fahrt unter Btm-Einfluss, ein weiteres wegen des Btm-Besitzes. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis