Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

12.06.2019 – 11:15

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190612-2: Mobiltelefon geraubt - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 26-jähriger Mann wurde Opfer zweier Männer, die ihn schlugen und traten.

Ein 26-jähriger Nörvenicher parkte am Mittwoch (12. Juni) um 00:00 Uhr seinen Wagen an der Ecke Maastrichter Straße / Auf dem Bauer. Dort sprachen ihn zwei Männer an, die ihn nach dem Weg fragten. Nach der Auskunft schlugen ihn die zwei Unbekannten nieder und nahmen sein Mobiltelefon. Nach weiteren Schlägen und Tritten ließen die Täter vom Opfer ab und gingen in Richtung Antwerpener Straße davon. Der Verletzte begab sich zu einer in Tatortnähe wohnenden Bekannten und informierte die Polizei.

Ein Täter ist dunkelhäutig, circa 28 bis 30 Jahre alt, muskulös, hatte sehr kurze Haare und einen Vollbart. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift und eine Jeans. Der zweite Täter hatte einen dunklen Hautteint, ist circa 26 Jahre alt, muskulös, hatte längere Haare, seitlich rasiert, einen Dreitagebart und war mit einem weißen T-Shirt und einer Jeans bekleidet.

Das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich telefonisch unter 02233 52-0 zu melden. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis