Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

19.04.2019 – 06:59

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwer verletzter Motorradfahrer - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 18-jähriger Zweiradfahrer übersah beim Überholen ein vorausfahrendes Auto und stürzte.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag (18. April) gegen 17:00 Uhr. Ein 39-jähriger Autofahrer aus Titz fuhr auf der L277 zwischen Kirchherten und Jackerath. Der Motorradfahrer aus Titz folgte ihm. Zwischen den beiden Fahrzeugen fuhr ein weiteres Auto. Als der 38-Jährige seinen Pkw verlangsamte, um nach links abbiegen zu können, schätzte der junge Zweiradfahrer die Situation falsch ein. Bei dem Versuch die beiden vor ihm fahrenden Pkw zu überholen, stieß er mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammen und kam zu Fall.

Der 18-Jährige verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad erlitt einen Totalschaden. Die Polizei sperrte die gesamte Fahrbahn während der Unfallaufnahme.(db)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis