Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

18.04.2019 – 11:40

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190418-3: Berauscht auf der Autobahn gefahren- Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 32-jähriger Autofahrer ist durch seine "zügige Fahrweise" am Mittwoch (17. April) um 20:00 Uhr auf der Bundesautobahn (BAB) 61 aufgefallen.

Der goldene Astra überholte auf der BAB 61 in Richtung Koblenz eine Zivilstreife der Polizei. Die Beamten setzten sich kurz darauf wieder vor das in Polen zugelassene Fahrzeug und forderten den Fahrer an der Anschlussstelle Bedburg mittels Anhaltesignalgeber auf, ihnen zu folgen.

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle verlief ein Drogenvortest positiv. Im Auto fanden die Beamten Betäubungsmittel und nahmen den Mann vorläufig fest. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Sein Auto musste vom Anhalteort abgeschleppt werden, da es dort nicht stehen bleiben konnte. Weitere Ermittlungen dauern an. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell