Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

17.04.2019 – 11:30

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190417-3: Polizei sucht mit Foto Einbrecher und Fahrzeugdiebe- Pulheim/Düsseldorf

POL-REK: 190417-3: Polizei sucht mit Foto Einbrecher und Fahrzeugdiebe- Pulheim/Düsseldorf
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Täter sind in der Nacht vom 31. Mai auf den 01. Juni 2018 in ein Reihenhaus in Pulheim-Sinnersdorf eingebrochen. Anschließend wurden sie mit dem gestohlenen Auto in Düsseldorf "geblitzt".

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Reihenhaus in der Straße "im Sinnersdorfer Feld". Dort stahlen sie unter anderem aus einer Handtasche Fahrzeugschlüssel eines Ford Fiesta. Anschließend entwendeten sie das Auto aus der Garage. Um 02:13 Uhr fiel der Wagen in Düsseldorf mit überhöhter Geschwindigkeit auf dem Südring vor dem Südfriedhof auf und wurde "geblitzt". Das Fahrzeug wurde im Oktober 2018 in Düsseldorf aufgefunden und an die Berechtigten zurückgegeben.

Das Kriminalkommissariat 13 in Hürth sucht mit Bildern aus der Überwachungskamera die Täter und fragt: Wer kann Angaben zu den Tätern und deren jetzigen Aufenthaltsorten machen? Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. Link der Fahndung: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/pulheim-wohnungseinbruchsdiebstahl-homejacking (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis