ARD Das Erste

Kirchliche Sendungen am Wochenende 11./12. April 2015

München (ots) - Die Medien wurden für ihre Berichterstattung über den Flugzeugabsturz in Südfrankreich heftig kritisiert. Doch Übertragungswagen und Reporter würden sich wieder drängeln, wenn eine andere Tragödie passieren würde. Können wir Menschen nicht anders? Wieso wir hinschauen müssen und doch nicht alles begreifen - darüber spricht Pastorin Nora Steen aus Hildesheim in ihrem "Wort zum Sonntag" am Samstag, 11. April um 23.35 Uhr. Redaktion: Eberhard Kügler (NDR)

Die "Wort zum Sonntag"-Sendung kann unter www.DasErste.de/Wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 20.00 Uhr in der Mediathek des Ersten angesehen werden.

Die Reihe "Gott und die Welt" zeigt am Sonntag, 12. Februar um 17.30 Uhr die Reportage "Wohnen darf kein Luxus sein - Wenn Mieter neue Wege gehen" von Jule Sommer und Udo Kilimann.

Susanne und ihr Mann Knut erwarten ihr zweites Kind. Nun suchen sie eine neue Wohnung. Ihre Miete war bisher günstig: 4,70 Euro pro Quadratmeter. Für eine neuere Wohnung, eine größere, erst recht für einen Neubau in Berlin ist eine solche Miete utopisch. Darum tun sich Susanne und Knut mit einer größeren Gruppe von Mietern zusammen, die ebenfalls eine Wohnung suchen, und gründen eine GmbH. Diese GmbH kauft dann ein größeres Mietshaus. Damit schaffen sie sich selbst bezahlbaren Wohnraum. Sie haben das Sagen, sind sozusagen Eigentümer und zugleich Mieter. Die Banken geben bereitwillig Kredit, weil nicht einzelne Menschen oder Familien bürgen sondern eine GmbH. Wird das Vorhaben gelingen, bei dem die Interessen von über 50 Erwachsenen und fast 20 Kindern abgestimmt werden müssen? Redaktion: Friederike Sittler (RBB)

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: