ARD Das Erste

"hart aber fair" am Mittwoch, 20. April 2011, 21.45 Uhr, live aus Köln

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Grün wählen - gerne! Aber Grün leben?

Die Gäste:

Utz Claassen (Unternehmensberater, war von 2002 bis 2007 Vorstandsvorsitzender des Energieversorgers EnBW, ehem. Automobilmanager) Jutta Ditfurth (Journalistin und Buchautorin "Krieg, Atom, Armut. Was sie reden, was sie tun: Die Grünen") Jean Pütz (Wissenschaftsjournalist, moderierte von 1974 bis 2004 die WDR-Sendung "Hobbythek") Hubert Weiger (Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) Dirk Maxeiner (Umwelt- und Wissenschaftsjournalist u. a. "Die Welt", Buchautor "Lexikon der Öko-Irrtümer")

Im Einzelgespräch:

Thomas Müller (Energieexperte "Stiftung Warentest")

Die meisten Deutschen wollen keine Atomkraft mehr - aber wollen sie deshalb auch Hochspannungsleitungen über dem Haus oder Windrotoren hinterm Gartenzaun? Ist der neue Wagen nicht zu schade nur für Tempo 120? Und lohnt es sich überhaupt, auf Flugreisen zu verzichten, Dinge im Kleinen zu ändern, wenn die anderen einfach weitermachen wie bisher?

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: