Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mahle International GmbH

03.09.2018 – 12:15

Mahle International GmbH

Neues Ausbildungsjahr bei MAHLE hat begonnen: 167 Auszubildende starten ins Berufsleben

Neues Ausbildungsjahr bei MAHLE hat begonnen: 167 Auszubildende starten ins Berufsleben
  • Bild-Infos
  • Download

- 167 MAHLE Auszubildende starten an 20 Standorten deutschlandweit - MAHLE bildet in 20 staatlich anerkannten Berufen aus - Durch Digitalisierung und Elektro-Mobilität neue Anforderungen an die Ausbildung - Qualifizierung und Ausbildung von geflüchteten Menschen

Stuttgart, 3. September 2018 - Heute und in den kommenden Tagen beginnen 167 junge Menschen ihre Ausbildung oder ein duales Studium bei MAHLE. Mit neuen dualen Studiengängen bereitet sich MAHLE auf die zukünftigen Herausforderungen der Branche vor.

Jungen Menschen eine fundierte Basis für ihr Berufsleben zu vermitteln und als Unternehmen neue Fachkräfte auszubilden, gehört seit jeher zur Philosophie von MAHLE. "Die Entwicklung innovativer Produkte, für die MAHLE seit fast 100 Jahren in der Automobilindustrie bekannt ist, erfordert hervorragend ausgebildete Fachkräfte", sagt Martin Thum, Leiter Ausbildung bei MAHLE. Insgesamt beschäftigt MAHLE aktuell mehr als 340 Auszubildende und mehr als 140 Studierende an 20 deutschen Standorten.

Schülerinnen und Schülern sowie angehenden Studierenden stehen bei MAHLE insgesamt mehr als 20 verschiedene Ausbildungsberufe und zwölf Studiengänge zur Auswahl. Darunter befinden sich Berufe wie Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker, Kaufleute für Bürokommunikation oder Studiengänge wie das Bachelorstudium des Maschinenbaus, der Mechatronik oder der Betriebswirtschaftslehre.

Die Themen Digitalisierung und E-Mobilität spielen auch in der MAHLE Ausbildung eine immer wichtigere Rolle. MAHLE begegnet diesen Megatrends mit einer Reihe von Maßnahmen. So stärkt das Unternehmen durch die neuen Studiengänge IT-Automotive und Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrotechnik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) seine Ausbildungsschwerpunkte für zukünftige Herausforderungen in der Automobilbranche. Zudem wurden die Inhalte der Ausbildungsberufe im Hinblick auf Digitalisierung geprüft und ergänzt.

Auch bei der Eingliederung von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt ist die MAHLE Ausbildung aktiv. Derzeit erwerben fünf Geflüchtete ihre berufliche Einstiegsqualifikation bei MAHLE. Acht weitere Geflüchtete absolvieren bereits eine Ausbildung oder ein duales Studium im Unternehmen.

Über MAHLE

MAHLE ist ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Der MAHLE Konzern hat den Anspruch, Mobilität effizienter, umweltschonender und komfortabler zu gestalten, indem er den Verbrennungsmotor weiter optimiert, die Nutzung alternativer Kraftstoffe vorantreibt und gleichzeitig das Fundament für die flächendeckende Einführung der Elektromobilität legt. Das Produktportfolio deckt alle wichtigen Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab - für Antriebe mit Verbrennungsmotoren gleichermaßen wie für die Elektromobilität. Produkte von MAHLE sind in mindestens jedem zweiten Fahrzeug weltweit verbaut. Auch jenseits der Straßen kommen Komponenten und Systeme von MAHLE zum Einsatz - ob in stationären Anwendungen, mobilen Arbeits­maschinen, Schiffen oder auf der Schiene.

Der Konzern hat im Jahr 2017 mit rund 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 12,8 Milliarden Euro erwirtschaftet und ist mit 170 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern vertreten. In 16 großen Forschungs- und Entwicklungszentren in Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Spanien, Slowenien, den USA, Brasilien, Japan, China und Indien arbeiten rund 6.100 Entwick­lungsingenieure und Techniker an innovativen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.

Für Rückfragen
MAHLE GmbH
Margarete Dinger
Zentrale Unternehmenskommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
Pragstraße 26 - 46
70376 Stuttgart, Deutschland
Telefon: +49 711 501-12369
Fax: +49 711 501-13700
margarete.dinger@mahle.com