EUROFORUM Deutschland SE

Über 1 Milliarde Euro Corporate Venture Capital für Startups und junge Unternehmen "Best of Both", 13. und 14. Mai 2014 www.bestofbothberlin.com

Berlin/Düsseldorf (ots) - Mit über einer Milliarde Euro Corporate Venture Capital sind namhafte Konzerne wie Bertelsmann, Siemens, Daimler, Deutsche Post, Evonik und Bosch sowie der Company Builder Project A Ventures auf der "Best of Both" am 13. und 14. Mai 2014 in Berlin vertreten. In dem Bereich "Corporate Ventures of German Industry" haben diese Blue Chips eine Plattform, um sich der internationalen Gründerszene als Förderer von Startups und jungen Unternehmen zu präsentieren.

Entscheider aus über 100 Industrieunternehmen aller Branchen treffen 200 Entrepreneure aus Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH), Israel, den USA, Singapur, England, Brasilien, Chile und Russland. Startups aus diesen Ländern präsentieren businesstaugliche Geschäftsideen der Branchen Smart Energy, Internet, Mobile & Commerce, Engineering, Media & Marketing und BioMedTech. Ziel ist der Dialog sowie die Geschäftsanbahnung zwischen Spitzenkräften der Old und der New Economy.

Vor allem Industrieunternehmen finden auf der BOB 2014 einen Zugang zu innovativen Geschäftsmodellen, Beteiligungsmöglichkeiten und strategischen Partnerschaften. "Die Best of Both - Old meets New Economy" bietet eine schnelle und effiziente Möglichkeit, mit internationalen Startups in Kontakt zu kommen und vielfältige Opportunitäten zu prüfen", so Dr. Ralf Schnell, CEO der Venture-Capital-Einheit bei Siemens und Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung der deutschen Wirtschaft für Arbeit und Beschäftigung (SWAB GmbH).

Die "Best of Both Berlin" ist 2013 aus dem ehemaligen "Spitzentreffen der deutschen Wirtschaft" hervorgegangen und findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Gegründet wurde die Tagung von der Stiftung der deutschen Wirtschaft für Arbeit und Beschäftigung (SWAB GmbH). Mitveranstalter ist seit 2014 die Euroforum Deutschland SE in Kooperation mit dem Handelsblatt. "Die Best of Both Berlin bietet etablierten Unternehmen jeder Größe und Branche einen einfachen und effizienten Zugang zu innovativen Geschäftsmodellen und Know-how der internationalen New Economy", so Torsten Krug, CEO der SWAB.

Weitere Informationen: www.bestofbothberlin.com

Pressekontakt:

Sabine Schütze
Conference Director
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3 - 40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)2 11 96 86 3460
Mobil: +49 (0)1705782226
Fax: +49 2 11 96 86 4460
E-Mail: sabine.schuetze@euroforum.com
www.euroforum.com

Torsten Krug
CEO
SWAB. Stiftung der deutschen Wirtschaft für Arbeit und Beschäftigung
GmbH
Unter den Linden 16
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 346 496 290
Fax: +49 (0)30 346 496 299
E-Mail: torsten.krug@swab-deutschland.de
www.swab-deutschland.de

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland SE

Das könnte Sie auch interessieren: