Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von CosmosDirekt mehr verpassen.

05.03.2020 – 10:00

CosmosDirekt

EXPERTENTIPP: Finanzieller Schutz für Familien: Fünf Tipps zur Risikolebensversicherung

EXPERTENTIPP: Finanzieller Schutz für Familien: Fünf Tipps zur Risikolebensversicherung
  • Bild-Infos
  • Download

Niemand denkt gerne darüber nach, was wäre wenn? Insbesondere Familien sollten sich aber so wichtigen Themen wie der finanziellen Absicherung der Zukunft aktiv annehmen. Denn beispielsweise Risikolebensversicherungen bieten Familien im Ernstfall finanziellen Schutz. CosmosDirekt gibt wertvolle Tipps für den Einstieg.

Ein erfüllender Job, spannende Hobbys, enge Freunde - und trotzdem kann nichts das ersetzen, was für viele das Wichtigste ist: die Familie. Umso wichtiger ist es, sich gemeinsam auch auf mögliche schwierige Zeiten vorzubereiten und die richtigen Vorsorgeentscheidungen zu treffen. Karina Hauser, Vorsorgeexpertin von CosmosDirekt, weiß: "Viele Menschen machen sich Sorgen um ihre Liebsten und möchten die Familie optimal absichern. Eine Risikolebensversicherung kann der Familie zumindest die finanziellen Sorgen nehmen, wenn ein geliebter Mensch stirbt." Ihre Tipps:

TIPP 1: WER BRAUCHT EINE RISIKOLEBENSVERSICHERUNG?

"Es gibt verschiedene Situationen, in denen der Abschluss einer Risikolebens-versicherung sehr sinnvoll ist. Das gilt insbesondere für Familien mit kleinen Kindern und Alleinerziehende. Wenn der Hauptverdiener nicht mehr für den Lebensunterhalt sorgen kann, stellt dies die Familie meist auch vor finanzielle Probleme. Aber auch Darlehens- und Kreditnehmer können ihren Liebsten auf diese Art und Weise künftige Sorgen ersparen."

TIPP 2: WELCHE VERSICHERUNGSSUMME IST DIE RICHTIGE?

"Die passende Höhe der Versicherungssumme hängt von sehr individuellen Faktoren ab, es gibt aber auch ein paar Faustregeln. Familien mit kleinen Kindern, aber auch Alleinerziehende sollten das fünffache Brutto-Jahreseinkommen absichern, Familien mit größeren Kindern oder kinderlose Paare das dreifache Brutto-Jahreseinkommen. Für die Absicherung von einem Darlehen oder Kredit ist auch die Vereinbarung einer fallenden Versicherungssumme möglich, die sich entsprechend dem Verlauf der Finanzierung anpasst."

TIPP 3: WELCHE ZUSATZOPTIONEN GIBT ES?

"Neben den niedrigen Beiträgen ist die Flexibilität einer der größten Vorteile der Risikolebensversicherung. So kann beispielsweise mit der sogenannten Nachversicherungs-Garantie die Versicherungssumme bei bestimmten Anlässen einfach und flexibel erhöht werden, z. B. bei einer Heirat, der Geburt eines Kindes oder dem Kauf einer Immobilie. Bestimmte Tarife enthalten zudem eine Verlängerungsoption. Somit kann die Laufzeit des Vertrages ohne erneute Gesundheitsprüfung verlängert werden. Je nach Tarif gibt es noch weitere Zusatzleistungen."

TIPP 4: WIE KÖNNEN SICH PAARE ABSICHERN?

"Auch unverheiratete Paare sollten darüber nachdenken, ob der Abschluss einer Risikolebensversicherung sinnvoll für sie ist. Denn unverheiratete Paare und Lebensgemeinschaften erhalten keine Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung, wenn einer der Partner stirbt. Mit einer Risikolebensversicherung kann eine gegenseitige Absicherung erreicht werden. In diesem Fall ist eine Absicherung mit zwei separaten Verträgen, die "über Kreuz" geschlossen werden, sinnvoll. Dadurch lässt sich die Erbschaftssteuerpflicht vermeiden und durch die separaten Verträge bleiben beide flexibel bei notwendigen Änderungen."

TIPP 5: WER BEZAHLT DIE BEITRÄGE?

"In der Regel bezahlen die Versicherungsnehmer die Beiträge selbst. Aber gerade junge Familien verzichten oft auf diesen essenziellen Schutz für die Zukunft aufgrund vieler anderer finanzieller Verpflichtungen. Hier könnten beispielsweise die Großeltern helfend unter die Arme greifen und sich an den Kosten für die Risikolebensversicherung ihrer erwachsenen Kinder beteiligen oder die Beiträge ganz übernehmen. Laut einer von CosmosDirekt beauftragten forsa-Umfrage tun dies bereits neun Prozent der Großeltern in Deutschland und erleichtern damit ihren Kindern die Sorge um die finanzielle Absicherung der nächsten Generation ein wenig."

Wenn Sie detaillierte Informationen zu der forsa-Umfrage "Generationen-Unterstützung" benötigen, wenden Sie sich gerne an den Pressekontakt. Alles Wissenswerte über die Risikolebensversicherung von CosmosDirekt gibt es unter https://www.cosmosdirekt.de/risikolebensversicherung/risikolebensversicherung-ratgeber/.

#familienliebe

COSMOSDIREKT

CosmosDirekt ist Deutschlands führender Online-Versicherer und der Direktversicherer der Generali in Deutschland. Mit einfachen und flexiblen Online-Angeboten und kompetenter persönlicher Beratung rund um die Uhr setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche. Zum Angebot zählen private Absicherung, Vorsorge und Geldanlage. Mehr als 1,8 Millionen Kunden vertrauen auf CosmosDirekt.

GENERALI IN DEUTSCHLAND

Die Generali in Deutschland ist mit 14 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Deutschland Versicherung, AachenMünchener Lebensversicherung, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.

Pressekontakt:

Sabine Gemballa
Business Partner
CosmosDirekt
T +49 (0) 681 966-7560

Stefan Göbel
Unternehmenskommunikation
Leiter Externe Kommunikation
T +49 (0) 89 5121-6100

Ute Schmidt
follow red GmbH
T +49 (0) 711 90140-483

presse.de@generali.com

Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
81737 München

www.cosmosdirekt.de
www.generali.de

Twitter: @GeneraliDE

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell