Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von wetter.com

20.09.2019 – 08:56

wetter.com

wetter.com startet Themenwoche zu Klimawandel und Klimaschutz
Live-Berichterstattung vom Globalen Klimastreik in München

wetter.com startet Themenwoche zu Klimawandel und Klimaschutz / Live-Berichterstattung vom Globalen Klimastreik in München
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Unter dem Motto "Unser Klima, unser Zuhause" rücken beim Online-Wetterportal wetter.com vom 20. bis 27. September 2019 die Themen Klimawandel und Klimaschutz in den Fokus der Berichterstattung. wetter.com will seine meteorologische Expertise und Reichweite nutzen, um einen Beitrag zur Aufklärung über den Klimawandel und seine Folgen zu leisten. Die Themenwoche findet bewusst parallel zum Globalen Klimastreik und der anschließenden Aktionswoche #week4CLIMATE der Fridays for Future-Bewegung statt.

Ist das noch Wetter oder schon Klimawandel?

"Als Wetterdienstleister mit einem Team erfahrener Meteorologen helfen wir unseren Nutzern, ihren Alltag zu planen und Gefahren zu vermeiden. Wir haben also per se einen Informations- und Aufklärungsauftrag, der mit dem Klimawandel zusätzlich an Bedeutung gewinnt", sagt Marius Neumann, CEO von wetter.com. "Es steckt schon viel Klimawandel im Wetter. Extremwetterereignisse wie Hitzewellen werden immer wahrscheinlicher und haben gravierende Folgen für unseren Alltag, unsere Gesundheit und die Natur. Deshalb erachten wir es als äußerst wichtig, nicht nur über das Wetter zu berichten, sondern es auch in einen Klima-Kontext zu stellen. Darüber hinaus zeigen wir uns als Unternehmen solidarisch mit dem Anliegen der Fridays for Future-Bewegung und sehen uns auch selbst in der Verantwortung, mehr für den Klimaschutz zu tun."

7 Tage, 7 Themen

Bis zum 27. September wird auf www.wetter.com/klima_und_umwelt/ in Sondervideos, Artikeln und Bildergalerien jeden Tag ein anderer Aspekt behandelt. Den Auftakt macht heute ein ausführlicher Artikel zum Status quo des Klimawandels. Zudem wird auf Facebook live vom Klimastreik in München berichtet. Wie man im Alltag seinen CO2-Fußabdruck in Sachen Verkehr und Mobilität möglichst gering halten kann, zeigt wetter.com Diplom-Meteorologin Corinna Borau heute in einem ersten Sondervideo.

Über wetter.com GmbH - ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE

wetter.com ist die Nummer 1 unter den Online-Wetterportalen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Tagtäglich informieren erfahrene Meteorologen und Redakteure über aktuelle Wetterlagen und liefern Trendprognosen von bis zu 16 Tagen. Ein präziser Niederschlagsradar, thematische Wetterkarten, Biowetter, HD Live Webcams sowie ausführliche News- und Ratgeberartikel runden das umfassende Angebot via Webseite und App ab. Für Wetterinteressierte in Österreich und in der Schweiz werden alle Inhalte länderspezifisch angepasst. Darüber hinaus präsentiert das Portal mit wetter.com TV Deutschlands einzigen Fernsehsender rund um das Wetter - 24h täglich, 365 Tage im Jahr im Pay-TV verfügbar.

Pressekontakt:

Amelie Rösinger
amelie.roesinger@wetter.com
Tel.: 089 412-007-285
Mobil: 0151-40656461

Original-Content von: wetter.com, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: wetter.com
Weitere Meldungen: wetter.com