Alle Storys
Folgen
Keine Story von wetter.com mehr verpassen.

wetter.com

Pressemitteilung: wetter.com startet neue Bewegtbild-Formate

Wettervideos reloaded

München, 22.07.2019 - Ab sofort präsentiert wetter.com seine inhouse produzierten Wettervideos in einem neuen Look & Feel. Der Relaunch umfasst insbesondere die visuelle Umsetzung der Produkte. Dafür wurde eigens ein neues Studio mit Newsroom-Charakter eingerichtet, in dem die Videos sieben Tage die Woche für die wetter.com Webseite und Apps aufgezeichnet werden. Moderierte und automatisierte Formate wechseln sich ab, um die User auf ihre jeweilige Nutzungssituation angepasst, umfassend und abwechslungsreich über aktuelle sowie bevorstehende Wetterlagen zu informieren.

"Mit der Umstrukturierung unserer Video-Produkte wollen wir uns von den herkömmlichen Vorhersageformaten lösen. Dafür haben wir die Produktion aus dem klassischen Studioumfeld in einen modernen Newsroom verlegt und setzen auf einen abwechslungsreichen Mix aus moderierten und automatisierten Videos. Ziel ist es, die User genau dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden. Ob zu Hause frühmorgens vor der Arbeit mit einer kompakten Übersicht der wichtigsten Wetter-News für den Tag, unterwegs in der Bahn oder über Desktop in aller Ruhe am Wochenende", so Laura Schlüter, die seit April 2019 als Head of Newsroom bei wetter.com tätig ist.

Darüber hinaus bekommen die Wettervideos einen neuen Namen. Wetter am Abend und Wetter Heute werden künftig in Deutschland Kompakt zusammengefasst. Die 3-Tage- und 7-Tage-Vorhersage firmieren unter Deutschland Aktuell und Deutschland Trend. Aus der Großwetterlage wird Europa Aktuell. Am 16-Tage-Trend werden keine Veränderungen vorgenommen.

Einen Einblick in das neue Format liefert das erste Deutschland AKTUELL im neuen Look.

Über wetter.com GmbH - ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE
wetter.com ist die Nummer 1 unter den Online-Wetterportalen in Deutschland,
Österreich und in der Schweiz. Tagtäglich informieren erfahrene Meteorologen und
Redakteure über aktuelle Wetterlagen und liefern Trendprognosen von bis zu 16
Tagen. Ein präziser Niederschlagsradar, thematische Wetterkarten, Biowetter, HD
Live Webcams sowie ausführliche News- und Ratgeberartikel runden das umfassende
Angebot via Webseite und App ab. Für Wetterinteressierte in Österreich und in
der Schweiz werden alle Inhalte länderspezifisch angepasst. Darüber hinaus
präsentiert das Portal mit wetter.com TV Deutschlands einzigen Fernsehsender
rund um das Wetter - 24h täglich, 365 Tage im Jahr im Pay-TV verfügbar.

Pressekontakt wetter.com
Amelie Rösinger presse@wetter.com
Tel.: 089 412-007-285
Mobil: 0151-40656461

Weitere Storys: wetter.com
Weitere Storys: wetter.com
  • 17.07.2019 – 11:04

    Pressemitteilung: Hitzewelle voraus - nächste Woche bis zu 40 Grad

    Hochsommer-Comeback: Es wird wieder heiß München, 17.07.2019 - Von Tag zu Tag ein bisschen heißer: Hat sich der Hochsommer in den letzten Tagen sehr bedeckt gehalten und vor allem im Norden für trübe Urlaubsstimmung gesorgt, kehrt er im Laufe der nächsten Tage langsam, aber sicher zurück. Zum Wochenende klettern die Temperaturen wieder über die 30-Grad-Marke. ...

  • 07.06.2019 – 09:29

    Pressemitteilung: wetter.com reichweitenstärkste Webseite im Mai 2019

    München, 07.06.2019 - Poleposition für Wetterportal: In der Reichweitenanalyse der agof (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung) hat wetter.com erstmals Platz eins unter den gemessenen stationären Webseiten erreicht. 15,37 Millionen Unique User konnten im Mai 2019 verzeichnet werden. Damit hat wetter.com im Vergleich zum Vormonat April ein Wachstum von rund 24 ...

  • 04.06.2019 – 13:27

    Pressemitteilung: Wetterlage bleibt brisant - örtliche Unwetter bis Donnerstag

    Tornados im Bereich des Möglichen, Entwicklung aber sehr unsicher München, 04.06.2019 - Nach einem turbulenten Montag mit kräftigen Gewittern, die vor allem im Westen und in der Mitte Deutschlands Chaos auf den Straßen und lokale Überschwemmungen verursacht haben, entspannt sich die Lage heute etwas. Doch schon in der Nacht auf Mittwoch rollen neue Unwetter an. ...