Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

06.12.2019 – 09:08

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät capiton bei der deutschlandweit ersten GP-led Single-Asset Secondary Transaktion

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät capiton bei der deutschlandweit ersten GP-led Single-Asset Secondary Transaktion
  • Bild-Infos
  • Download

CMS berät capiton bei der deutschlandweit ersten GP-led Single-Asset Secondary Transaktion

Berlin - capiton hat die Mehrheitsbeteiligung an der KD Pharma Group von dem capiton IV Fonds, der die Anteile seit dem Erwerb im Jahr 2013 gehalten hat, auf einen von capiton eigens hierfür aufgelegten neuen Single-Asset Fonds übertragen. Die KD Pharma Group ist einer der weltweit größten Hersteller von Omega-3-Fettsäuren, die in Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt werden, und bildet annähernd die gesamte Wertschöpfungskette ab.

Bei der Transaktion handelt es sich um den deutschlandweit ersten sogenannten GP-led Single-Asset Secondary. Dabei wurden im Rahmen eines Bieterverfahrens neue Investoren aufgenommen. Die bisherigen Investoren hatten die Wahl, ihre Beteiligung entweder ganz oder teilweise zu veräußern oder über den neuen Fonds beteiligt zu bleiben. Im Rahmen der Secondary Transaktion erfolgte eine komplexe Neuausrichtung der Gruppenstruktur an der über 50 Parteien aus sieben Ländern sowie die finanzierenden Banken der KD Pharma Group beteiligt waren.

Bereits im Rahmen der Vorbereitung der Transaktion hat CMS Deutschland eine internationale Legal Vendor Due Diligence durchgeführt, die insgesamt sechs Jurisdiktionen umfasste und an der neben CMS Deutschland weitere CMS-Büros aus der Schweiz, der Niederlande und Luxemburg, die norwegische WLG-Partnerkanzlei Schjødt sowie die US-Kanzlei Mintz beteiligt waren. Außerdem wurde im Vorfeld der Transaktion die Fremdfinanzierung der KD Pharma Group international neu geordnet.

Mit dieser Transaktion ist es capiton gelungen, die zukunftsträchtige KD Pharma Group längerfristig im Portfolio zu halten, bisherigen Investoren auf Wunsch den Exit zu ermöglichen und gleichzeitig durch die Aufnahme neuer und alter Investoren die Umsetzung der wachstumsstarken Planung für die kommenden Jahre zu sichern. Über die Details der Transaktion haben alle beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein CMS-Team um die Partner Dr. Eva Annett Grigoleit und Dr. Igor Stenzel und den Counsel Patrick Lühr gehörten zum internationalen Beraterstab, den capiton für diese hochkomplexe Private-Equity-Transaktion mandatiert hat. Neben der Koordinierung und Durchführung der Legal Vendor Due Diligence und der umfassenden Refinanzierung gehörte es zum Beratungsschwerpunkt von CMS Deutschland, die rechtlichen Voraussetzungen für die Übertragung der KD Pharma Group auf den neuen Single-Asset Fonds zu schaffen und die Übertragung, einschließlich der komplexen Neuausrichtung der Gesellschafterstruktur, umzusetzen.

Die capiton AG, mit Sitz in Berlin, ist eine unabhängige, inhabergeführte Private-Equity-Gesellschaft, die als Eigenkapitalgeber etablierte mittelständische Unternehmen im Rahmen von Wachstumsfinanzierungen und Management-Buy-Outs begleitet. Derzeit befinden sich elf mittelständische Unternehmen im Beteiligungsportfolio von capiton. Die Gesellschaft verwaltet ein Fondsvolumen von insgesamt über einer Milliarde Euro.

CMS berät capiton seit vielen Jahren regelmäßig beim Erwerb und bei der Veräußerung von Beteiligungsgesellschaften. Das gleiche CMS-Team war bereits bei der Akquisition der KD Pharma Group durch den Fonds beteiligt, der seine Anteile nunmehr an den neuen Single-Asset Fonds übertragen hat.

CMS Deutschland

Dr. Eva Annett Grigoleit, Lead Partnerin

Dr. Igor Stenzel, Lead Partner

Ralf Kurney, Partner

Patrick M. Lühr, Counsel

Steffen König, Counsel

Vera Wahl, Associate

Fabian Mayer, Associate

Birgit Wagner, Senior Legal Consultant

Fazila Ahmad, Legal Consultant

Dr. Hanna Heimrath, Research Associate, alle Corporate/M&A

Dr. Markus Pfaff, Partner

Dr. Jens Moraht, Partner

Christopher Heckel, Associate

Hatice Akyel, Associate

Anne Neumann, Senior Legal Consultant, alle Banking & Finance

Dr. Rolf Hempel, Partner

Martin Cholewa, Senior Associate, beide Competition & EU

Prof. Dr. Winfried Bullinger, Partner

Stefan Lüft, Partner

Benedicta von Rauch, Associate, alle IP/Patente

Dr. Roland Wiring, Partner

Tina-Katharina Wulff, Senior Associate, beide Regulatory

Dr. Winfried Schnepp, Partner

Dr. Alexander Hoffmann, Senior Associate, beide Insurance

Phillip Bubinger, Senior Associate, Commercial

Alexander Borchers, Senior Legal Consultant, Real Estate

- ENDE -

Pressekontakt:

Sabrina Merten
Public & Media Relations Coordinator

E: sabrina.merten@cms-hs.com
T: +49 30 20360 1214
F: +49 30 20360 288 1214

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Unser Press-Kit finden Sie unter: 
https://cms.law/de/Media/Local/CMS-HS/Files/Other/CMS-Press-Kit-2019-DE