Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

04.12.2019 – 09:13

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät börsennotiertes Immobilienunternehmen DIC Asset bei Erwerb von Kölner Landmark-Immobilie für 500 Millionen Euro

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät börsennotiertes Immobilienunternehmen DIC Asset bei Erwerb von Kölner Landmark-Immobilie für 500 Millionen Euro
  • Bild-Infos
  • Download

CMS berät börsennotiertes Immobilienunternehmen DIC Asset bei Erwerb von Kölner Landmark-Immobilie für 500 Millionen Euro

Frankfurt/Main - Die DIC Asset AG hat über ihre im Geschäftsbereich Institutional Business tätige Tochtergesellschaft GEG German Estate Group AG das "Stadthaus" in Köln für rund 500 Millionen Euro erworben. Die Immobilie wurde durch einen sogenannten Club Deal für fünf institutionelle Investoren erworben. Dazu zählen die Gothaer Asset Management AG, die Versicherungskammer Bayern, die Versicherung DEVK, ein Pensionsfonds der Lufthansa sowie die Ärzteversorgung Land Brandenburg. Verkäufer ist der koreanische Investor Mirae Asset Global Investments.

Ein CMS-Team um Lead Partner Heinrich Schirmer hat DIC Asset bei der Akquisition umfassend rechtlich beraten. CMS berät das Frankfurter Immobilienunternehmen regelmäßig.

Die Landmark-Immobilie "Stadthaus" liegt im Kölner Stadtteil Deutz, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Lanxess-Arena und zum ICE-Bahnhof. Sie verfügt über eine vermietbare Fläche von über 100.000 Quadratmetern sowie insgesamt rund 2.900 Stellplätze. Die Immobilie ist vollständig und langfristig an die Stadt Köln vermietet. Die Büroflächen werden derzeit von mehreren Dezernaten der Kölner Stadtverwaltung genutzt.

Die DIC Asset AG, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen. Insgesamt betreut das Unternehmen mit sechs Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten 173 Objekte mit einem Marktwert von rund 7,3 Milliarden Euro. Im Bereich Institutional Business, der unter GEG German Estate Group firmiert, mit 5,5 Milliarden Euro Assets under Management, erwirtschaftet DIC Asset Erträge aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen für internationale und nationale institutionelle Investoren. Das Frankfurter Immobilienunternehmen ist seit 2006 im SDAX notiert.

CMS Deutschland

Heinrich Schirmer, Lead Partner

Tina Karakurt, Associate

Dr. Franz Maurer, Associate, alle Immobilienwirtschaftsrecht

Katharina Haidas, Counsel

Dr. Rajiv Chandna, Counsel, beide Öffentliches Recht

Dr. Daniel Voigt, Partner

Dr. Sebastian Sedlak, Senior Associate, beide Fondsaufsichtsrecht

Dr. Thomas Link, Partner

Dr. Cornelia Wiendl, Counsel, beide Steuerrecht

Dr. Markus Pfaff, Partner

Hatice Akyel, Associate, beide Finanzierung

- ENDE -

Pressekontakt:

Sabrina Merten
Public & Media Relations Coordinator

E: sabrina.merten@cms-hs.com
T: +49 30 20360 1214
F: +49 30 20360 288 1214

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Unser Press-Kit finden Sie unter: 
https://cms.law/de/Media/Local/CMS-HS/Files/Other/CMS-Press-Kit-2019-DE