Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

03.12.2019 – 14:58

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät GPE und capiton bei Erwerb der NICOLAY Unternehmensgruppe

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät GPE und capiton bei Erwerb der NICOLAY Unternehmensgruppe
  • Bild-Infos
  • Download

CMS berät GPE und capiton bei Erwerb der NICOLAY Unternehmensgruppe

Stuttgart - Die GPE Gruppe hat sämtliche Anteile an der NICOLAY Unternehmensgruppe, einem Hersteller von Produkten im Bereich der nichtinvasiven Patientenüberwachung, übernommen und damit ihre Kompetenzen im Bereich Medizintechnik weiter gestärkt. Die Finanzierung der Transaktion erfolgt aus Mitteln des Fonds capiton V, einem von der capiton AG beratenen Fonds, der die GPE Gruppe im ersten Halbjahr 2019 gemeinsam mit dem Management erworben hatte. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Tobias Schneider hat GPE und capiton bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten. capiton ist langjährige Mandantin von CMS Deutschland. So hat dasselbe CMS-Team, das jetzt bei der Übernahme der NICOLAY Unternehmensgruppe beraten hat, capiton auch beim Erwerb der GPE Gruppe im ersten Halbjahr 2019 beraten.

Die capiton AG ist eine unabhängige, inhabergeführte Private-Equity-Gesellschaft, die als Eigenkapitalpartner Management-Buy-Outs und Wachstumsfinanzierungen bei etablierten mittelständischen Unternehmen begleitet. Derzeit befinden sich elf mittelständische Unter-nehmen im Beteiligungsportfolio von capiton. Die Gesellschaft verwaltet ein Fondsvolumen von insgesamt über einer Milliarde Euro.

Die GPE Gruppe ist eine mittelständische und international ausgerichtete Unternehmensgruppe. Mit ihren deutschlandweiten Gesellschaften produziert sie Komponenten und Systeme schwerpunktmäßig für die Branchen der Medizin- und Pharmaindustrie. Die Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 370 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro. Mit der Akquisition will GPE der zunehmenden Nachfrage im Markt nach komplexen Bauteilen und Komponenten aus einer Hand besser gerecht werden.

Die NICOLAY Unternehmensgruppe, mit Sitz in Nagold, ist nach eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukte-Zubehör für die nichtinvasive Patientenüberwachung und -diagnostik. NICOLAY beschäftigt rund 330 Mitarbeiter in Deutschland und Rumänien.

CMS Deutschland

Dr. Tobias Schneider, Lead Partner, Private Equity

Christina Lung, Senior Associate

Daniel Mahn, Senior Associate

Isabell Peglow, Associate, alle Corporate / M&A

Dr. Marc Seibold, Partner

Julian Lacher, Associate, beide Finanzierung

Dr. Rolf Hempel, Partner

Martin Cholewa, Senior Associate, beide Fusionskontrolle

Dr. Kai-Oliver Giesa, Counsel, Commercial

Dr. Daniel Ludwig, Partner

Dr. Jacob Hinze, Senior Associate, beide Labor, Employment & Pensions

Thomas Fröhlich, Associate, Intellectual Property

Dr. Michael Kraus, Partner

Dr. Huy Do Chi, Associate, beide IT / Data Protection

Dr. Sebastian Orthmann, Partner

Dr. Mark Spengler, Research Associate, beide Real Estate

Dr. Roland Wiring, Partner

Dr. Daniela de Lukowicz, beide Regulatory / Compliance

CMS Bukarest

Raluca Ionescu, Senior Associate

Catalin Vasile, Associate

Simona Strava, Associate

- ENDE -

Pressekontakt:

Sabrina Merten
Public & Media Relations Coordinator

E: sabrina.merten@cms-hs.com
T: +49 30 20360 1214
F: +49 30 20360 288 1214

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Unser Press-Kit finden Sie unter: 
https://cms.law/de/Media/Local/CMS-HS/Files/Other/CMS-Press-Kit-2019-DE