Debeka Versicherungsgruppe

Debeka Asset Management GmbH geht an den Start

Koblenz (ots) - Anfang Dezember startete die Debeka Asset Management GmbH (DebekAM) ihren Geschäftsbetrieb. Das Tochterunternehmen der Debeka Krankenversicherung soll künftig die Aktienanlagen der Debeka-Unternehmensgruppe eigenständig managen. Mit Aufnahme des Geschäftsbetriebes ist die DebekAM damit für Anlagen in Höhe von rund 400 Millionen Euro verantwortlich. Die neue Gesellschaft wird gleichzeitig auch ihre Aktienexpertise bei den chancenorientierten Rentenversicherungsprodukten der Debeka Lebensversicherung einbringen, die heute stärker am Kapitalmarkt partizipieren, um trotz der Niedrigzinsphase eine rentable Altersvorsorge zu ermöglichen. Darüber hinaus bietet die DebekAM künftig für das neu gegründete Rentenwerk einen nachhaltig gemanagten Aktienfonds an. Das Rentenwerk ist ein genossenschaftlich geprägtes Konsortium aus fünf Versicherungsunternehmen, das infolge des Betriebsrentenstärkungsgesetzes entstanden ist und von der Debeka geführt wird. "Wir werden uns sehr stark auf das Thema Nachhaltigkeit konzentrieren, denn gerade junge Menschen legen großen Wert auf die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten bei der Anlage", erklärt Ralf Degenhart, Finanzvorstand der Debeka-Versicherungsgruppe.

Die Strategie der DebekAM

Die neuen Fonds, die für die Aktienanlage der Debeka aufgesetzt wurden, managt die DebekAM mit einem aktiven Investmentansatz. Der Fokus liegt hier auf Einzeltiteln mit stabilen und langfristig zukunftsfähigen Geschäftsmodellen. Die Fondsmanager der DebekAM suchen dafür solide Unternehmen mit steigenden Dividenden und erfahrenem Management. Die notwendigen Informationen erhält die Gesellschaft durch enge Kontakte zu den Unternehmen, Konferenzen und über Analystenbesuche. "Die Portfoliomanager der DebekAM legen dabei Wert auf eine gute Diversifizierung über unterschiedliche Branchen und Regionen", sagt Degenhart. Die beiden Senior Portfoliomanager der DebekAM weisen mit zusammen 49 Jahren reichlich Erfahrung im Aktien- Portfoliomanagement nach.

Pressekontakt:

Dr. Gerd Benner
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: (02 61) 4 98 - 11 00

Christian Arns
Abteilungsleiter Konzernkommunikation
Telefon: (02 61) 4 98 - 11 22

Debeka
Krankenversicherungsverein a. G.
56058 Koblenz

Telefon: (02 61) 4 98 - 11 88
Telefax: (02 61) 4 98 - 11 11

E-Mail: presse@debeka.de
Internet: www.debeka.de

Pflichtangaben der Debeka-Unternehmen gemäß § 35a GmbHG / § 80 AktG:
www.debeka.de/pflichtangaben

Original-Content von: Debeka Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Debeka Versicherungsgruppe

Das könnte Sie auch interessieren: