Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mehr verpassen.

02.07.2020 – 11:24

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Paritätischer Wohlfahrtsverband: "Grundrente grundsätzlich gut, aber Nachbesserungsbedarf"

Berlin (ots)

Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht in der Grundrente nur einen ersten guten Schritt. Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider sagte am Donnerstag im Inforadio vom rbb, es sei zwar gut, dass die Grundrente jetzt kommt. Das Problem der Altersarmut löse sie aber nicht.

"Wir haben über eine Million Menschen, die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit beziehen müssen, weil sie zu wenig haben. (Mit der Grundrente) werden gerade mal 110.000 erreicht".

"Armutspolitisch" sei das Ganze noch verbesserungsbedürftig, sagte Schneider.

"Wir hätten uns gewünscht, (...) dass die hohen Hürden bei dieser Grundrente nach und nach runter gesetzt werden. 35 Beitragsjahre, um die volle Rente zu bekommen, ist einfach zu lang. (...) Unser Ziel wäre 25 Beitragsjahre".

Das müsse für die Grundrente dann auch mal reichen, so Schneider.

Das vollständige Interview können Sie hier nachhören:

http://ots.de/wztnZ0

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de
Ihr Rundfunkbeitrag für gutes Programm.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Weitere Storys: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)