Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

12. rbb-Lauf startet am 26. April in Potsdam
10:00 | Start und Ziel: Potsdam an der Glienicker Brücke

Berlin (ots) - Am Sonntag, 26. April 2015, treffen sich zum zwölften Mal rund zweitausend Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker an der Glienicker Brücke zum Volkslauf.

Den Drittelmarathon startet in diesem Jahr eine der erfolgreichsten Potsdamer Sportlerinnen überhaupt, die Kanu-Olympiasiegerin und mehrmalige Weltmeisterin Franziska Weber. Gemeinsam mit der "Sportschau"-Moderatorin Jessy Wellmer sowie rbb-Produktions- und Betriebsdirektor Nawid Goudarzi schickt Brandenburgs viermalige "Sportlerin des Jahres" die rund 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 10.00 Uhr auf die 14,065 km lange Strecke. Diese führt durch die Landeshauptstadt, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) veranstaltet den Laufklassiker mit Start und Ziel an der Glienicker Brücke in Kooperation mit dem Stadtsportbund Potsdam.

Anmeldung für den Volkslauf:

Laufbegeisterte können sich noch bis 21. April online unter www.rbb-lauf.de anmelden. Am Veranstaltungstag sind Nachmeldungen von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr direkt im Startbereich möglich. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde und eine Erinnerungsmedaille mit dem Motiv des Potsdamer Brandenburger Tors. Wer den Drittelmarathon nicht mitlaufen möchte, ist eingeladen, die Läuferinnen und Läufer an der Strecke lautstark zu unterstützen und den rbb, seine Programme und die Menschen dahinter näher kennen zu lernen.

Der rbb sorgt für Unterhaltung und aktuelle Informationen in Radio und Fernsehen:

An der Glienicker Brücke präsentieren sich das rbb Fernsehen und die Radioprogramme des rbb, u. a. Radioeins und Antenne Brandenburg. Durch das Bühnenprogramm mit Sambabands und Trommlergruppen führt rbb-Moderator Andreas Ulrich. Jessy Wellmer, das neue rbb-Gesicht in der "Sportschau" im Ersten und im "rbb Sportplatz", gibt Autogramme.

Vom rbb-Lauf berichten am 26. April u. a. die "Abendschau" und "Brandenburg aktuell" um 19.30 Uhr, "rbb AKTUELL" um 21.45 Uhr sowie um 22.00 Uhr der "rbb Sportplatz". Auch die Radioprogramme informieren über den Drittelmarathon. Bereits in der Woche vor dem Laufereignis beschäftigt sich das Breitensportmagazin "Kurz vor Fünf" mit dem Thema.

Umfangreiche Informationen zum Sportereignis finden Sie unter www.rbb-lauf.de.

Pressekontakt:

rbb, Presse und Information
Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: