Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V.

Jan Bettink für weitere zwei Jahre zum vdp-Präsidenten gewählt

Jan Bettink, Präsident des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken und Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp AG / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/29608 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Verband deutscher... mehr

Berlin (ots) - Die Mitgliederversammlung des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp) hat heute in Berlin den seit Juni 2010 amtierenden Präsidenten Jan Bettink, Vorsitzender des Vorstands der BerlinHyp, für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Es ist die dritte Amtszeit von Herrn Bettink.

Zur Person:

Jan Bettink (59), ist seit Januar 2014 Vorsitzender des Vorstands der Berlin Hyp AG und verantwortete zwischen 2011 und 2013 als Mitglied des Vorstands der Landesbank Berlin AG das Geschäftsfeld Immobilienfinanzierung, dessen zentraler Bestandteil die Berlin Hyp ist. Zuvor war er von April 2002 an Mitglied und ab März 2006 bis Ende 2010 schon einmal Vorsitzender des Vorstands der Berlin Hyp.

Dem Vorstand des vdp gehört Jan Bettink seit Juni 2003 an.

Pressekontakt:

Dr. Helga Bender
Verband deutscher Pfandbriefbanken
Tel. 030 20915-330
E-Mail: bender@pfandbrief.de
www.pfandbrief.de

Original-Content von: Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: