Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Jessica-Urteil

    Halle (ots) - Das ist ein hartes Urteil für die Eltern der verhungerten Jessica: lebenslänglich wegen Mordes. Kein Ausweg Richtung  Körperverletzung, kein Verstecken hinter der Formulierung Todesfolge, die Tod als Schicksal suggeriert. Mord - das ist die bewusste Entscheidung, Leben zu vernichten. So und nicht anders müssen Jessicas Eltern ihrer Schuld ins Auge sehen. Und dennoch: An diesem Tod und an den unfassbaren Leiden davor gibt es Mitverantwortung. Für die Behörden war Jessica schon nicht mehr existent als sie noch lebte. Es fehlten genaues Hinschauen und hartnäckige Prüfung - genau das, was ein Jugendamt leisten muss.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: