PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Vodafone GmbH mehr verpassen.

21.10.2020 – 09:32

Vodafone GmbH

Vodafone-Mitarbeiter unterstützen Wolfsträne e.V.

Ein Dokument

  • Einzigartige Spendenaktion: 5.000 Euro für soziale Einrichtung in Leipzig
  • Weitere 5.000 gehen an die Organisation Zukunft für Kinder Leipzig e.V.

Düsseldorf, 21. Oktober 2020 - Die Wolfsträne e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um Kinder und Jugendliche kümmert, die einen geliebten Menschen verloren haben. In dieser Organisation gibt man Kindern den benötigten Raum und Rahmen, um die Trauer um einen Todesfall bestmöglich verarbeiten zu können. Ziel dieser Einrichtungen ist es, dass Kinder ihre Trauer richtig verarbeiten können, sodass bei ihnen die psychischen und physischen Leiden bestmöglich vermindert werden. Von Vodafone-Mitarbeitern erhält die Wolfsträne e.V. nun eine Spende in Höhe von 5.000 Euro. Doch nicht nur diese Organisation in Leipzig wurde bedacht: Ebenso erhält die Organisation Zukunft für Kinder Leipzig e.V. eine Spende über 5.000 Euro.

Hinter der guten Tat steckt eine Spendenaktion, die in dieser Art einzigartig in Deutschland ist: Wenn Vodafone-Mitarbeiter einen Vorschlag ins Ideenmanagement des Unternehmens einreichen, bewertet ein interner Experte diesen Geistesblitz. Für die Erstellung dieses Gutachtens zahlt Vodafone als Dankeschön ein "Honorar" von jeweils 50 Euro in den virtuellen Gutachter-Spendentopf ein. Dieser wird einmal im Jahr geleert. In diesem Geschäftsjahr wurden über 2.200 Vorschläge von Mitarbeitern eingereicht und bewertet. So kam ein Spendenbetrag in Höhe von insgesamt 100.000 Euro zusammen, mit dem nun Gutes getan werden kann. Insgesamt 20 Einrichtungen in Deutschland erhalten jeweils 5.000 Euro - darunter auch die Wolfsträne e.V. und Zukunft für Kinder Leipzig e.V.

Vodafone Deutschland | Wer wir sind

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde - ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Kein anderes Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und Maschinen als Vodafone. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat mehr Fernseh-Kunden im Land.

Mit über 53 Millionen Mobilfunk-Karten, fast 11 Millionen Breitband-, 14 Millionen Fernseh-Kunden und zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit seinen rund 16.000 Mitarbeitern einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 12 Milliarden Euro.

Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz fast 24 Millionen Haushalte, davon über 21 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Bis 2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone mehr als 98% aller Haushalte in Deutschland. Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf fast 97% der deutschen Fläche. Seit Mitte 2019 betreibt Vodafone auch das erste 5G-Netz in Deutschland und wird 2020 damit rund 10 Millionen Menschen erreichen. 2021 wird Vodafone 5G für 20 Millionen Menschen ausbauen.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30% am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk-Kunden, mehr als 27 Millionen Festnetz- und über 22 Millionen TV-Kunden.

Vodafone vernetzt Menschen und Maschinen weltweit. Und schafft damit eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Vodafone arbeitet an seiner Vision einer digitalen Gesellschaft, die soziales wie wirtschaftliches Handeln fördert, alle Menschen einbezieht und in der Entscheidungen nicht auf Kosten unseres Planeten getroffen werden. Dafür will Vodafone bis 2025 das Leben von einer Milliarde Menschen verbessern und seinen ökologischen Fußabdruck halbieren.

Medienkontakt
Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com