PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA   mehr verpassen.

03.12.2020 – 14:00

HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  

MIT DER 'AKTION HERTHAKNEIPE' - GEMEINSAM FÜR BERLIN!

MIT DER 'AKTION HERTHAKNEIPE' - GEMEINSAM FÜR BERLIN!
  • Bild-Infos
  • Download

Hertha BSC unterstützt die Fan-Initiative und setzt im Berliner Stadtduell am Freitagabend (04.12.20, 20:30 Uhr) auf seinem Trikot ein starkes Zeichen für die Gaststätten der Hauptstadt.

Berlin - Die Corona-Krise trifft weiterhin nahezu alle beruflichen Branchen und Lebensbereiche. Für die Gastronomie und die Inhaberinnen und Inhaber von Lokalen und Kneipen sind die notwendigen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Virus jedoch mit zunehmender Dauer existenzbedrohend. Da die vielfältige Lokallandschaft jedoch zur Hauptstadt gehört wie der Berliner Bär oder die blau-weiße Hertha-Fahne, trat im Frühjahr 2020 die 'Aktion Herthakneipe' auf den Plan. Eine Gruppe von Herthanerinnen und Herthanern organisierte virtuelle Stammtische, bei denen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einen Geldpool spenden konnten - der Erlös floss bei jedem Treffen an eine andere Herthakneipe. Insgesamt zehn Gaststätten unterstützten die engagierte Anhängerschaft so, auch die 'Alte Dame' und ihr offizieller Bierpartner Berliner Kindl brachten sich mit ein.

'Aktion Herthakneipe' auf der blau-weißen Brust

Im Zuge des zweiten Shutdowns tritt die 'Aktion Herthakneipe' erneut auf den Plan und sammelt einen gesamten Monat lang in einem Moneypool für Kneipen, die um ihre Existenz bangen müssen. Auch diesmal möchte Hertha BSC das Engagement seiner Fans unterstützen - ganz nach dem Motto "Gemeinsam für Berlin". Der Hauptstadtclub wird daher im Stadtduell mit dem 1. FC Union am Freitagabend (04.12.20, 20:30 Uhr) das Logo der Initiative auf seinem Trikot tragen und so ein gemeinsames, starkes Zeichen für die Spreeathener Gastronomie setzen.

"Wir lieben und leben die Vielfalt unserer Heimatstadt", sagt Paul Keuter, Mitglieder der Geschäftsleitung. "Die vielen unterschiedlichen Herthakneipen sind ein wichtiger Bestandteil ihrer Kieze - das zeigt das tolle Engagement der Fans eindeutig. Daher freuen wir uns, die Initiative unterstützen zu können!"

Zusätzlicher Support durch Kalenderverkauf

Dies geschieht nicht nur optisch. Neben den virtuellen Stammtischen sammelt die Aktion auch über den Verkauf von Kleidung und speziellen Herthakneipen-Kalendern Spenden für betroffene Lokalitäten ein. Hertha BSC nutzt seine Versand- und Logistikoptionen, um bei diesem Vorhaben zu helfen, und bietet einen Teil der Kalender ab Freitag (04.12.20) für 18,92 Euro in seinem Online-Shop an. In diesen sind die verschiedenen Treffpunkte abgebildet, jeder Monat des Jahreskalenders für 2021 enthält zudem passenderweise einen Gutschein für ein Freigetränk im jeweiligen Lokal. Der Erlös aus dem Verkauf geht dabei komplett an die Initiative. So möchten die Blau-Weißen ihren Teil dazu beitragen, die vielfältige und bunte Kneipenkultur der Hauptstadt zu retten - und gemeinsam mit den engagierten Anhängerinnen und Anhängern dieses Stück Hertha und Berlin bewahren.

Das Foto kann zu redaktionellen Zwecken honorarfrei verwendet werden. Fotocredit ist herthabsc.

Marcus Jung

Leiter Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Marcus.Jung@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 202

Jessica Bork

Leiterin Media Relations/Stellv. Leiterin Kommunikation und Medien

Hertha BSC GmbH & Co KGaA

Jessica.Bork@herthabsc.de

+49 (0)30 300 928 203