PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Rheinische Post mehr verpassen.

22.06.2006 – 21:42

Rheinische Post

Rheinische Post: Die Not mit Noten - Von JENS VOSS

Düsseldorf (ots)

Schüler, macht euch nichts vor: Eine schlechte
Note ist ein Problem, das man besser aus der Welt schafft. Der 
Zeugnistag ist kein Tag für falsche Beschwichtigungen. Der Zeugnistag
ist aber auch dies: Ein Tag zum Luftholen, zum Durchatmen, ein Tag, 
um einen Punkt zu setzen. Das Gute daran ist, dass man danach wieder 
Kraft hat zum Springen und neuen Mut fasst. Auch den Mut zur 
Ehrlichkeit. Mal ehrlich: Wirklich fleißig genug gewesen? Wirklich 
geackert? Nur keine schnellen Entschuldigen wie: Der Lehrer war's - 
er mag mich nicht. Lehrer kommen und gehen, der innere Schweinehund 
bleibt. Es ist, wenn man genauer hinschaut, meist relativ einfach: 
Arbeit hilft. Das könnte der Leitspruch für das nächste Schuljahr 
werden. Bis dahin gilt: Luft holen, Kraft tanken, Ferien genießen.
Eltern, macht euch nichts vor: In dem Wort Note steckt nicht 
umsonst das Wort Not. Wenn eure Kinder heute mit schlechten Noten 
nach Hause kommen, dann haben sie ihr Päckchen zu tragen. Was sie 
brauchen, ist im Zweifel keine Standpauke, sondern jemand, der Dinge 
sagte wie "Kopf hoch", "wird schon wieder", "du packst das" oder 
dieses sensationelle Familienwunderzauberwort: "Wir packen das." 
Dann, erst dann beginnen die Ferien wirklich.

Rückfragen bitte an:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rheinische Post
Weitere Storys: Rheinische Post