VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Klaus Augenthaler: "Der Vorteil liegt klar bei uns"
Klaus Fuchs: "Die letzten 18 Monate waren sehr lehrreich"
Innenminister Uwe Schünemann zu Gast

    Wolfsburg (ots) - Zum Saisonfinale am kommenden Samstag, 13. Mai, empfängt Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg den 1. FC Kaiserslautern in der VOLKSWAGEN ARENA. "Es ist das entscheidende Match. Wir haben Aufschlag, es liegt jetzt an uns", so Trainer Klaus Augenthaler. "Der Vorteil liegt klar bei uns. Kaiserslautern benötigt drei Punkte, wir nur einen."

    Manager und Geschäftsführer Klaus Fuchs sagte: "Ich bin zutiefst überzeugt, dass der Trainer und die Mannschaft den richtigen Weg gefunden haben und wir am Samstag den Verbleib in der Bundesliga sichern. Die letzten 18 Monate waren sehr lehrreich für uns. Wir stecken in einer Phase, die wir so noch nicht kannten. Aber das gehört im Fußball zu einer Historie dazu."

    Mit 30.000 Zuschauern wird die VOLKSWAGEN ARENA zum zweiten Mal in dieser Saison - nach der Partie gegen den Deutschen Meister FC Bayern München - ausverkauft sein.

    Die Mannschaft wird am morgigen Freitagmittag ins Trainingslager aufbrechen und dort am Nachmittag eine Trainingseinheit absolvieren.

    Saisonabschlussfest nach dem Abpfiff

    Im Anschluss an das Bundesligaspiel findet am Samstag in der Zeit von 17.20 Uhr bis um 20.00 Uhr ein Saisonabschlussfest statt. Auf der Hit Radio Antenne-Aktionsbühne im Nordwesten der VOLKSWAGEN ARENA sind ein Musikprogramm und Gesprächsrunden geplant. Darüber hinaus gibt es unter anderem 1000 Liter Freigetränke und Bratwürste für nur 1 Euro pro Stück.

    Schünemann: "Ich werde den VfL anfeuern"

    Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Uwe Schünemann, ist am Samstag zu Gast in der VOLKSWAGEN ARENA. "Ich freue mich auf das Spiel und werde den VfL anfeuern. Es ist ganz wichtig, dass Niedersachsen auch weiterhin mit zwei Klubs in der ersten Bundesliga vertreten ist", so Schünemann.

    Wolfsburg, 11. Mai 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon:0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 053 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: