Das könnte Sie auch interessieren:

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

02.12.2013 – 09:05

Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH

Kunststoffverpackungen: Deutsche Mittelstandsfinanz berät bei der Veräußerung der Hermann Koch-Gruppe

Frankfurt am Main (ots)

Deutsche Mittelstandsfinanz hat die Dr. Schiller Treuhand Steuerberatungsgesellschaft, Heidelberg als exklusiver Finanzberater bei der Veräußerung von jeweils 94% der Hermann Koch GmbH, Coburg und ihrer Schwestergesellschaft Kunststofftechnik Straufhain GmbH aus Straufhain (Thüringen) an die Velox GmbH & Co. KG, München beraten.

Mit einem Gruppenumsatz von mehr als EUR 20 Mio. und 250 Mitarbeitern ist die Hermann Koch-Gruppe einer der führenden mittelständischen Hersteller von designorientierten Kosmetikverpackungen im deutschsprachigen Raum. Die Hermann Koch-Gruppe stellt täglich bis zu 1,2 Mio. Kunststoffeinzelteile mittels der Spritzguss-, Extrusionsblas- sowie der Spritzblastechnologien her und veredelt diese mit modernsten Technologien. Zu den Kunden gehören namhafte Kosmetikhersteller aus dem In- und Ausland. Die Exportquote beträgt mehr als 50%. Die 1914 gegründete Hermann Koch GmbH stellt seit 1929 Plastikverschlüsse für die kosmetische Industrie her und ist damit einer der traditionsreichsten Hersteller von Kosmetikverpackungen auf Plastikbasis.

Die neuen Geschäftsführer Dr. Thiemo Hagedorn und Dr. Jörg Lux freuen sich darauf, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die vorhandenen Erfolgspotentiale der Hermann Koch Gruppe zu heben: "Mit innovativen Verpackungskonzepten, ansprechenden Designs, umfassendem Kundenservice sowie einer effizienten Produktion werden wir unsere Marktposition in der Kosmetikindustrie stärken und ausbauen. Coburg mit seinem Cluster von Geschäftspartnern und Lieferanten ist der perfekte Standort."

Seitens der Deutschen Mittelstandsfinanz wurde die Doppeltransaktion Hermann Koch/KTS durch Stefan Lorenz und Dr. Patrick Schmidl betreut.

Im Rahmen der Transaktion waren als Berater tätig:

Für die Dr. Schiller Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH, Heidelberg (Gesellschafter):

Legal: Wellensiek Rechtsanwälte (RA StB Dr. Christof Schiller, CPA (USA), Partner)

M&A: Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH (Stefan Lorenz, CPA, Managing Director, Dr. Patrick Schmidl, Managing Director)

Für die Minderheitsgesellschafter:

Legal: Acker Görling Schmalz Rechtsanwälte (RA Albrecht von Eisenhart-Rothe, Managing Partner)

Pressekontakt:

Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH
Stefan Lorenz
Managing Director

Dr. Patrick Schmidl
Managing Director

Eysseneckstr. 4
60322 Frankfurt
Tel. +49-69-9542-1264
E-mail: info[at]dmfin.com
www.dmfin.com

Original-Content von: Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung