Blaulicht-Meldungen aus Eibau

Filtern
  • 05.01.2022 – 11:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 14 Quadratmeter Graffiti in Löbau und Eibau

    Löbau, Eibau (ots) - Unbekannte Täter haben vermutlich in der Silvesternacht am Löbauer Bahnhof und am Bahnhaltepunkt Eibau zahlreiche Graffitischriftzüge hinterlassen. Die Bundespolizei, die am 4. und am 5. Januar mehrere Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung einleitete, geht davon aus, dass Jugendliche den Jahreswechsel ausgelassen feierten und ihrem aus ihrer Sicht "künstlerischen Tatendrang" freien Lauf ...

  • 12.03.2021 – 11:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Waffenfunde bei Fahrzeugkontrolle

    Eibau (ots) - Mehrere Waffen, Aufbruchswerkzeuge, Hilfsmittel zum Stehlen von Fahrzeugen und Drogenutensilien fanden Bundespolizisten bei einer Fahrzeugkontrolle am gestrigen Abend in Eibau. Den Polizisten fiel auf der B 96 in Eibau ein tschechischer Skoda auf, welcher kontrolliert werden sollte. Der Fahrer bemerkte dies und versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten konnten dem Fahrzeug jedoch ...

  • 09.11.2020 – 13:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Neue Beschriftung auf Andreaskreuz

    Eibau (ots) - Ein unbekannter Täter hat am Bahnübergang in der Eibauer Bahnhofsstraße ein Andreaskreuz und ein Hinweisschild der Deutschen Bahn mit mehreren Zahlenfolgen beschmiert. Der Täter nutzte einen schwarzen Faserschreiber und sorgte durch sein Handeln für Reinigungskosten in noch unbekannter Höhe. Die Bundespolizei dokumentierte den Schaden am Vormittag des 6. November 2020 und leitete ein ...

  • 19.10.2020 – 10:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Jugendliche verunreinigen Haltepunkt Eibau und zwingen Zug zur Schnellbremsung

    Eibau (ots) - Am 17.Oktober 2020 gegen 18:45 Uhr wurde die Bundespolizei Ebersbach durch eine Zugbegleiterin informiert, dass sich am Haltepunkt Eibau Kinder mit Fahrrädern im Gleisbereich aufhalten und der einfahrende Zug eine Schnellbremsung einleiten musste. Daraufhin begaben sich mehrere Streifen zum Haltepunkt Eibau um den Sachverhalt zu überprüfen. Gegen 18:55 ...

  • 01.07.2020 – 11:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Pferd auf Bahngleis - Zug musste halten

    Eibau (ots) - In Eibau ist am 30. Juni 2020 einer Bürgerin ihr Pferd ausgebüchst. Ein aus Zittau kommender Zug musste auf freier Strecke halten weil vor ihm ein Pferd auf den Gleisen stand. Als die alarmierte Bundespolizei gegen 14:15 Uhr am Ereignisort eintraf, hatte die Tierhalterin bereits ihr Tier wieder in Sicherheit gebracht. Der Zug konnte seine Fahrt unbeschadet fortsetzen. Rückfragen bitte an: ...

  • 31.03.2020 – 09:53

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wieder Schafe im Bahngleis

    Eibau (ots) - Zum wiederholten Male mussten Bundespolizisten ausrücken weil sich Schafe im Gleisbereich bei Eibau befanden. Die Deutsche Bahn hatte am Vormittag des 30. März 2020 die Bundespolizei über drei in unmittelbarer Gleisnähe befindlichen Schafe unterrichtet. Eine Streife fand dann auf einem Wiesengrundstück neben den Bahnanlagen ca. 20 Tiere vor und trieb einige Tiere weg von den Gleisen. Die meisten waren ...

  • 02.03.2020 – 13:45

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Freilaufende Schafe an Bahnstrecke

    Eibau (ots) - Ein Dutzend freilaufender Schafe waren am 28. Februar 2020 an der Bahnstrecke bei Eibau unterwegs. Die Bundespolizei scheuchte gegen 13:00 Uhr die Tiere von den Schienen weg und nahm Kontakt zum Kreisveterinäramt auf. Der Tierhalter konnte inzwischen ermittelt werden. Der Zugverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 ...

  • 13.08.2019 – 10:19

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Sachbeschädigung am Bahnhof Eibau

    Eibau (ots) - Unbekannte Täter haben am 12. August 2019 die Scheibe einer Infotafel am Eibauer Bahnhof komplett zerstört. Die 1,20 x 1,00 Meter große Scheibe wurde vermutlich mit einem größeren harten Gegenstand eingeworfen. Beamte der Bundespolizei dokumentierten um 15:30 Uhr den Schaden. Der Tatgegenstand wurde nicht vorgefunden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte sich aber bereits im dreistelligen ...

  • 22.05.2019 – 14:39

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Kabelklau am Bahnhof Eibau

    Eibau (ots) - Unbekannte Täter haben die Tür eines neben dem Bahnhof in Eibau gelegenen Gerätehauses aufgebrochen und eine noch unbekannte Menge darin befindliches Kupferkabel gestohlen. Als die Bundespolizei am 21. Mai 2019 um 17:30 Uhr den Tatort erreichte, konnten nur noch frisch abgeschnittene Kabelenden vorgefunden werden. Es wird nun wegen besonders schwerem Diebstahl ermittelt. Eine Schadenssumme steht noch ...

  • 22.11.2017 – 08:26

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizisten kamen gestürzter 96-jähriger Radfahrerin zu Hilfe

    Eibau (ots) - Am 21. November 2017 stürzte in Eibau gegen 14:45 Uhr eine Seniorin mit ihrem Fahrrad. Eine Streife der Bundespolizei Ebersbach sah die mit einer Platzwunde am Kopf verletzte Frau auf dem Gehweg liegen. Sie hielten sofort, leisteten erste Hilfe und riefen einen Notarzt. Die Eibauerin wurde um 15:15 Uhr vom Rettungswagen abgeholt und zur weiteren ...

  • 11.07.2017 – 10:37

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Betrunkener Randalierer am Bahnhof Eibau

    Eibau (ots) - Von Zeugen einer Sachbeschädigung am Bahnhof Eibau alarmiert, traf am 10.07. gegen 20:45 Uhr eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach am Ereignisort ein. Die Zeugen berichteten, dass sie durch laute Geräusche aufmerksam geworden und daraufhin um das Bahnhofsgebäude gegangen seien. Dabei stellten sie fest, dass mehrere Scheiben eingeschlagen und ein Tür eingetreten worden sind. Zu diesem ...

  • 22.05.2017 – 11:49

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Mehrere Haltepunkte im Oberland mit Graffitis beschmiert

    Neugersdorf, Eibau, Oderwitz, Großschönau (ots) - Das Wochenende am 20. und 21. Mai benutzten erneut Schmierfinken, um sich an verschiedenen Haltepunkten in der Oberlausitz auszulassen. Die unbekannten Täter beschmierten die Haltepunkte in Neugersdorf, in Eibau und in Oderwitz. Desweiteren war die Eisenbahnbrücke in Großschönau ein Ziel der Graffiti-Täter. Die Schmierfinken nutzen jede freie Fläche um sich ...