Blaulicht-Meldungen aus BAB 7/Neumünster

Filtern
  • 15.06.2020 – 15:53

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200615-4-pdnms VU BAB 7, Update 2

    BAB 7/Neumünster (ots) - BAB 7/Neumünster/Der linke Fahrstreifen wurde lediglich für die Verkehrsteilnehmer geöffnet, die sich in dem Stau befunden haben, um diese abfließen lassen zu können. Für die Bergungsmaßnahmen des Sattelzuges bleibt die Vollsperrung der BAB 7 Richtungsfahrbahn Nord für ca. zwei bis drei Stunden bestehen. Michael Heinrich Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Neumünster Pressestelle ...

  • 15.06.2020 – 15:33

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200615-3-pdnms VU BAB 7, Update

    BAB 7/Neumünster (ots) - BAB 7/Neumünster/Die Rettungskräfte konnten den 56 Jahre alten Fahrer aus dem Führerhaus des Sattelzuges befreien. Er erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Kiel geflogen. Derzeit kann Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Der Verkehr wird über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Für die Bergung des ...

  • 15.06.2020 – 14:25

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200615-2-pdnms Schwerer Verkehrsunfall BAB 7

    BAB 7/Neumünster (ots) - BAB 7/Neumünster/ Um 13.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der BAB 7 kurz vor der Anschlussstelle Neumünster Süd in Fahrtrichtung Norden auf ein Absicherungsfahrzeug der Fa. Via Solutions auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Fahrer des Sattelzugs schwer verletzt, so dass auch der Rettungshubschrauber am Unfallort eingesetzt wurde. Zurzeit ist die Autobahn zwischen den Anschlussstellen ...

  • 07.02.2020 – 11:46

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200207-1-pdnms Zeugen gesucht (Steinwurf)

    BAB 7/Neumünster (ots) - BAB 7/Neumünster/Ein erneuter Steinwurf beschäftigt die Polizei. Und wieder war der Tatort eine Brücke über die Autobahn 7 in Richtung Süden. Am 06.02.20 um 21.00 Uhr passierte ein LKW die Autobahnbrücke, auf der die B 430/Weststraße verläuft, als der plötzlich einen Knall wahrnahm. Anschließend stellte der 52 Jahre alte Fahrer fest, dass die rechte Seitenscheibe seines LKW zerborsten ...

  • 04.02.2020 – 13:55

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200204-7-pdnms LKW Unfälle A 7 III (Fortschreibung)

    BAB 7/Neumünster (ots) - BAB 7/Neumünster/Durch den Auffahrunfall wurde ein LKW-Fahrer leicht verletzt. Er musste jedoch nicht in ein Krankhaus eingeliefert werden. Nach Beendigung der Reinigungsarbeiten wurde die Autobahn um 13.50 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Beeinträchtigungen dauerten insgesamt knapp 7 1/2 Stunden. Michael Heinrich Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Neumünster Pressestelle ...

  • 04.02.2020 – 11:47

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200204-6-pdnms LKW Unfälle BAB 7 (Fortschreibung)

    BAB 7/Neumünster (ots) - Neumünster/Der Unfallort liegt in zweispurigen Bereich der BAB 7. Zurzeit (11.25 Uhr) werden die Verkehrsteilnehmer, die sich im Stau befinden, einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Vollsperrung ab der Anschlussstelle Warder bleibt weiterhin bestehen, da die Autobahn noch von dem Dieseltreibstoff gereinigt werden muss. Die Sperrung der Autobahn dauert nach vorsichtigen Schätzungen ...

  • 04.02.2020 – 11:39

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200204-05-pdnms Zeugen gesucht (Steinwurf)

    BAB 7/Neumünster (ots) - BAB 7/Neumünster/Am Montagmorgen (03.02.20), um 08.20 Uhr, befuhr ein schwarzer Ford Fiesta mit zwei Insassen die Autobahn 7 in Richtung Süden. Kurz vor der Autobahnbrücke, auf der die K 37/Ehndorfer Straße verläuft, vor der Anschlussstelle Neumünster Süd, sah die Fahrerin ein faustgroßes Objekt auf sich zu fliegen. Im nächsten Augenblick vernahm sie einen lauten Knall und einen ...

  • 04.02.2020 – 10:26

    Polizeidirektion Neumünster

    POL-NMS: 200204-3-pdnms LKW Unfälle BAB 7

    BAB 7/Neumünster (ots) - Neumünster/BAB 7/Bereits heute Morgen um 06.28 Uhr fuhr der Fahrer eines LKW, zwischen den Anschlussstellen Warder und Autobahnkreuz Rensburg, in Fahrtrichtung Norden, in die Mittelschutzplanke und schleuderte dadurch größere Mengen an Erdreich auf die drei Fahrstreifen. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauerten drei Stunden. Die Fahrbahn war währenddessen halbseitig gesperrt. In dem sich ...