PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Offenburg mehr verpassen.

06.05.2020 – 17:04

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Exhibitionistische Handlung/Bundespolizei sucht Geschädigte und Zeugen ++Folgemeldung++

Kehl/Kork/Appenweier/OffenburgKehl/Kork/Appenweier/Offenburg (ots)

Nachdem er bereits heute Morgen am Bahnhof in Kehl Kork eine exhibitionistische Handlung begangen haben soll, ist ein 53-jähriger Deutscher am heutigen Nachmittag möglicherweise erneut in Aktion getreten. Im Zug SWE 87433, auf der Fahrt von Kehl nach Offenburg, soll er im Zeitraum 14:33 Uhr bis 14:52 Uhr wiederholt die Hose geöffnet, sein Glied entblößt und daran manipuliert haben. Die Bundespolizei sucht auch in diesem weiteren Fall Zeugen und mögliche Geschädigte. Diese werden gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

+++Erstmeldung vom 06.05.2020 / 15:24 Uhr+++

Exhibitionistische Handlung/Bundespolizei sucht Geschädigte und Zeugen

Kehl/Kork/Appenweier/Offenburg Heute Morgen soll es am Bahnhof Kehl/Kork zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen sein. Ersten Erkenntnissen zufolge, soll ein 53-jähriger Deutscher um 09:05 Uhr am Bahnsteig gegenüber mehreren weiblichen Reisenden die Hose geöffnet, sein Glied entblößt und daran manipuliert haben. Gegen 09:07 Uhr soll er dann mit dem Zug (SWE 87415) in Richtung Offenburg gefahren sein. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen und mögliche weitere Geschädigte zum Vorfall am Bahnsteig des Bahnhofs Kehl/Kork sowie im Zug der SWEG. Diese werden gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg