Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

30.06.2018 – 21:55

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Kabel am Bahnhof gestohlen - Bundespolizei ermittelt und sucht Zeugen

Schwarzenberg/Erzgeb. (ots)

Etwa 76 m Kabel haben Unbekannte am Bahnhof in Schwarzenberg/Erzgeb. aus einem dortigen Kabelkanal geschnitten und entwendet. Dabei entstand ein Schaden von geschätzten 2.000 Euro.

Bahnmitarbeiter bemerkten am gestrigen Freitag den Diebstahl im Rahmen turnusmäßiger Wartungsarbeiten und informierten die Bundespolizei. Bei den entwendeten Kabeln handelt es sich um Erdungs-, Steuerungs- sowie Stromkabel, unter anderem für Weichenheizungen und Gleisbeleuchtung.

Wie erste Ermittlungen ergaben, geschah die Tat mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits am Vormittag des 21. Juni 2018 - einem Donnerstag - weil zu dieser Zeit eine Systemstörung der elektrischen Anlage beim Netzbetreiber registriert wurde.

Zeugen, die Angaben zum Verbleib des Diebesgutes beziehungsweise möglichen Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei Klingenthal, Tel. 037467/2810 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell