Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

06.02.2020 – 13:38

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Verhaftung eines Polen nach Einreise trotz Wiedereinreisesperre

Bautzen (ots)

Die Bundespolizei kontrollierte am 5. Februar 2020 um 03:35 Uhr an der BAB 4 bei Uhyst einen 25-jährigen Polen, der mit einem Kleinbus in Richtung Polen unterwegs war. Da der Mann aber seit Mai 2019 per Haftbefehl gesucht wird und er sich entegegen einer Wiedereinreisesperre im Bundesgebiet aufhält, endete hier die Fahrt. Das Amtsgericht Görlitz hatte ihn bereits 2018 wegen eines Vergehens gegen das Freizügigkeitsgesetz zu einer Geldstrafe in Höhe von 600,00 Euro verurteilt, aber inzwischen die Ersatzhaft angeordnet. Die Bundespolizei wird ihn noch heute für die nächsten 49 Tage in eine Justizvollzugsanstalt einliefern und ermittelt wegen des wiederholten Verstoßes gegen die Einreisesperre.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach