Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

17.06.2019 – 12:45

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Zum Tanken hin - mit Strafanzeige zurück

Zittau (ots)

So könnte man den nächtlichen Tankausflug am 15. Juni 2019 von zwei 28- und 45- jährigen Syrern und einem 40-jährigen Libanesen in Zittau beschreiben.

Zu dritt fuhren sie gegen 22:15 Uhr in Zittau über die Friedensstraße nach Polen um ihren Mitsubishi Space Wagon für eine Fahrt nach Cottbus zu betanken. Was sie jedoch nicht beachteten - die Dokumente, die der 40-jährige Syrer und der Libanese bei der Wiedereinreise den kontrollierenden Beamten des Bundespolizeireviers Zittau vorlegten, reichten für eine Einreise nicht aus. Beide wiesen sich mit deutschen Aufenthaltsgestattungen aus, die nur zum Aufenthalt in Deutschland, nicht aber zum Grenzübertritt berechtigen.

Dies wurde ihnen vor Ort auch mitgeteilt und gegen beide eine Strafanzeige wegen unerlaubter Einreise in das Bundesgebiet gefertigt. (rp)

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach