Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

11.03.2019 – 09:30

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Führerschein aufgrund Fahrverbotes sichergestellt

Oberseifersdorf (ots)

Ein 31-jähriger Deutscher war am 8. März 2019 trotz Fahrverbot mit seinem VW Golf gegen 21:00 Uhr in Oberseifersdorf unterwegs. Eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz (GEGO) stoppte den Mann und stellte seinen Führerschein sicher.

Die Landespolizei ermittelt nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell