Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

08.03.2019 – 12:25

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Für 40 Tage ins Gefängnis

Uhyst (BAB4) (ots)

Ein 53-jähriger Mann aus der Ukraine muss die nächsten 40 Tage in der Justizvollzugsanstalt Bautzen verbringen.

Beamte des Bundespolizeireviers Bautzen kontrollierten am 8. März 2019 gegen 23:50 Uhr auf dem BAB4-Parkplatz Uhyst den in Richtung Polen reisenden Mann. Er war als Beifahrer in einem ukrainischen Transporter unterwegs. Allerdings endete hier vorerst die Reise da ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt zu vollstrecken war. Der Mann war bereits 2015 wegen Urkundenfälschung verurteilt worden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach