Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

14.11.2019 – 11:23

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl gegen 46-Jährigen

BPOL-BadBentheim: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl gegen 46-Jährigen
  • Bild-Infos
  • Download

Delmenhorst (ots)

Mittwochmorgen haben Bundespolizisten im Bahnhof Delmenhorst einen 46-Jährigen festgenommen.

Bei einer routinemäßigen Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft in Oldenburg per Haftbefehl gesucht wird. Er war im Januar 2019 wegen Erschleichen von Leistungen verurteilt worden und hatte noch eine Geldstrafe von 150,- Euro zu bezahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 10 Tagen zu verbüßen.

Weil er die Strafe nicht bezahlt hatte und auch der Ladung zum Haftantritt nicht gefolgt war, wurde er jetzt per Haftbefehl gesucht.

Durch die sofortige Bezahlung der Geldstrafe hätte der 46-jährige polnische Staatsangehörige den Gefängnisaufenthalt noch abwenden können. Weil er die geforderte Summe aber nicht aufbringen konnte, wurde der Mann von den Bundespolizisten zur Verbüßung der zehntägigen Haftstrafe in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt gebracht.

Außerdem bestanden zwei Aufenthaltsermittlungen gegen den Mann. Der Justiz konnte nunmehr die feste Adresse des Mannes für die nächsten 10 Tage mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell