Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen

20.10.2019 – 12:42

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Wildpinkler zeigt sich aggressiv

Bremen (ots)

Bahnhof Bremen-Vegesack, 20.10.2019 / 03:15 Uhr

Diensthundeführer der Bundespolizei haben einen 21-jährigen Mann beim Urinieren gegen die Wand eines Imbisses des Bahnhofsgebäudes in Bremen-Vegesack auf das Verbot angesprochen. Er reagierte sofort aggressiv und beleidigte die Beamten. Mehrere Männer einer Gruppe solidarisierten sich mit dem Deutschen, redeten auf die Bundespolizisten ein, bedrängten sie und filmten die Maßnahme. Erst als ein Diensthund aus dem Fahrzeug geholt wurde, hielt die Gruppe etwas mehr Abstand ein.

Hinweise auf die Pflicht zur Personalienangabe ignorierte der Mann und versuchte die Gruppe erneut aufzuwiegeln. Mit Unterstützung von weiteren Beamten der Polizei Bremen konnte die Personalien des "Wildpinklers" festgestellt werden - er beleidigte dabei weiterhin die Einsatzkräfte. So erhielt er eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Urinierens in der Öffentlichkeit und eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen