Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

12.06.2020 – 08:49

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung nach Gewalttat

Berlin - Mitte (ots)

Zwei unbekannte Männer, nach denen die Bundespolizei im Zusammenhang mit einer Gewalttat mit einer Öffentlichkeitsfahndung suchte, konnten binnen weniger Tage identifiziert werden.

Innerhalb kurzer Zeit gingen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein. Zu Beginn dieser Woche stellte sich einer der Gesuchten selbst, der Zweite konnte später im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle identifiziert werden.

Den beiden zur Tatzeit 19-jährigen Berlinern wird vorgeworfen, am 8. Februar 2020 auf dem S-Bahnhof Friedrichstraße einen 62-jährigen Mann mehrfach geschlagen und getreten zu haben. Das Opfer hatte dabei eine erhebliche Platzwunde am Kopf sowie mehrere Schürfwunden erlitten.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach Auswertung aller eingegangenen Hinweise wird der Vorgang an die Staatsanwaltschaft Berlin übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Berlin-Hauptbahnhof
Europaplatz 1
10557 Berlin
Tel. +49 (0) 30 2062293 - 16
E-Mail.: bpoli.b-hbf.con-oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin