PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

09.08.2021 – 08:31

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Nachts mit lauter Musik und Pistole im Bahnhof

Bochum - Hamm (ots)

Heute Morgen (9. August) kontrollierten Bundespolizisten im Bochumer Hauptbahnhof eine Personengruppe, dich sich mit lauter Musik im Hauptbahnhof Bochum aufhielten. Ein 23-Jähriger führte eine Schreckschusspistole mit sich.

Am Montagmorgen, gegen 1:30 Uhr, wurde die Bundespolizei im Bochumer Hauptbahnhof wegen einer Ruhestörung auf eine Personengruppe aufmerksam gemacht. Von den jungen Leute ging laute Musik aus.

Einsatzkräfte hielten die Personen an und kontrollierten diese.

Hierbei gab ein 23-Jähriger zu, eine Schreckschusspistole mit sich zu führen. Die Beamten fanden bei dem Mann aus Hamm zudem ein Magazin mit Patronen auf. Beide Gegenstände wurden sichergestellt.

Auf der Wache gab der Mann zu, den für den legalen Besitz der Waffe nötigen, so genannten kleinen Waffenschein nicht zu besitzen.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. *BA

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle

Telefon: +49 (0) 231 56 22 47 - 131
Mobil: +49 (0) 173 71 50 710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell