Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

19.05.2019 – 20:22

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: 2. Bundesliga - VFL Bochum gegen Union Berlin - Bundespolizei bilanziert friedliche An- und Abreise

Bochum - Berlin (ots)

Anlässlich der Spielpaarung in der 2. Bundesliga, VFL Bochum - 1. FC Union Berlin, war die Bundespolizei seit heute Morgen (19. Mai) am Bochumer Hauptbahnhof im Einsatz.

Mit einem Fußballsonderzug erreichten gegen 14:00 Uhr rund 800 Union-Fans den Bochumer Hauptbahnhof. Weder in der An- noch in der Abreise der insgesamt 2.000 bahnreisenden Union-Berlin-Anhänger kam es zu nennenswerten Zwischenfällen.

Lediglich im Bereich des Sammelpunktes der Berliner-Fans, am Buddenbergplatz, zündeten einige unbelehrbare Pyrotechnik. Einsatzkräfte der Bundespolizei stellten die Identität zweier Union-Fans fest und leitete gegen das Duo ein Ermittlungsverfahren ein.

Insgesamt wurden 7 Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz und gefährlicher Körperverletzung aktenkundig.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell