Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

19.05.2019 – 11:04

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg vom 18.05.2019 bis 19.05.2019

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garrel - Einbruch in Vereinsheim - In Garrel, OT Petersfeld, in der Straße Im Katzenberg, versuchten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Dienstag, 14.05.2019, 12:00 Uhr bis Samstag, 18.05.2019, 12:00 Uhr zunächst ein Fenster des dortigen Vereinsheimes aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, wurde sich mittels Einschlagen des Fensters Zutritt in das Gebäude verschafft. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf etwa 200 Euro. Ob die Täter auch etwas entwendet haben, konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht gesagt werden. Zeugen, die etwaige Beobachtungen im genannten Tatzeitraum gemacht haben, möchten sich bitte mit der Polizei in Garrel unter der Rufnummer 04474-310 in Verbindung setzen.

Cappeln - Sachbeschädigung auf Spielplatz - Auf dem Gelände einer Schule in Cappeln, OT Sevelten wurde in der Nacht von Freitag, 17.05.2019 auf Samstag, 18.05.2019 eine Schaukel auf dem dortigen Spielplatz beschädigt. Bislang unbekannte Täter hatten diese auf bislang unbekannte Weise in Brand gesetzt, so dass ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro entstand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel.: 04478-1555) entgegen.

Cloppenburg - Heckenbrand - Bei Gartenarbeiten kam es am Samstag, 18.05.2019, gegen 12:00 Uhr in der Inselstraße in Cloppenburg zu einem Heckenbrand. Ein Bewohner wollte mittels eines elektrischen Unkrautbrenners das Unkraut auf dem Gehweg entfernen. Hierbei geriet seine angrenzende Hecke in Brand. Das Feuer konnte vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Cloppenburg selbstständig gelöscht werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Essen / Oldb. - Küchenbrand - Vermutlich durch einen auf dem Herd stehenden Topf, mit zu heiß gewordenem Öl, geriet die Küche eines Einfamilienhauses in Essen / Oldb., OT Bevern, Don-Bosco-Straße, in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Bevern konnte das Feuer schnell löschen, so dass ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Wohnhaus verhindert werden konnte. Sämtliche Räumlichkeiten wurden durch den Brand so stark verrußt, dass diese derzeit nicht bewohnbar sind. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Löningen - Diebstahl von Blumentöpfen- In der Zeit von Samstag, 11.05.2019, 14:00 Uhr bis Samstag, 18.05.2019, 09:00 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter in Löningen, Bremer Straße, zwei graue Blumentöpfe, die vor einem Tattowierstudio standen. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 300 Euro. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Löningen unter der Rufnummer 05432-9500 entgegen.

Garrel - Sachbeschädigung / Hausfriedensbruch - In Garrel, Zum Auetal, drangen in der Zeit von Donnerstag, 16.05.2019, gegen 17:00 Uhr bis Freitag, 17.05.2019, 08:00 Uhr mehrere Täter durch ein offenes Fenster in eine Scheune ein. Dort randalierten sie, indem sie die gelagerten Strohballen herumwarfen, eine Lampe zerstörten und einige, dort gelagerte Gegenstände beschädigten. Weiterhin versuchten sie im Gebäude ein Lagerfeuer mittels Stroh zu entzünden. Es entstand geringer Sachschaden. In unmittelbarer Tatortnähe wurde in derselben Nacht ein Toilettenhäuschen in Brand gesteckt. Ob hier ein Tatzusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Zeugenhinweise bitte hier an die Polizei Garrel unter der Rufnummer 04474-310 melden.

Molbergen - Trunkenheit im Verkehr - Am Sonntag, 19.05.2019, gegen 01:50 Uhr befuhr ein 36-jähriger aus Dinklage mit seinem PKW, Opel, in Molbergen den Kneheimer Weg. Hierbei stand er unter Alkoholeinfluss. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein beschlagnahmt.

Lastrup - Verkehrsunfall - Am Samstag, 18.05.2019, um 11:00 Uhr kam es in Lastrup, Bunner Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Tscheche befuhr mit seinem PKW, Peugeot Boxer, die Bunner Straße aus Richtung Lastrup kommend in Richtung Bunnen. In Höhe der Einmündung Kentrup fuhr er zunächst an dieser vorbei, hielt anschließend auf der Fahrbahn an und fuhr rückwärts. Hierbei übersah er den hinter seinem Transporter stehenden PKW, BMW Mini, eines 58-jährigen aus Lindern. Von dem Führer des Peugeot Boxer wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 130 Euro einbehalten. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Essen / Oldb. - Verkehrsunfall / Zeugenaufruf - Am 18.05.2019 ereignete sich um 11:15 Uhr auf der Wilhelmstraße in Essen / Oldb. ein Verkehrsunfall. Hierbei wollten die beiden 52- und 47-jährigen Fahrzeugführer aus Essen / Oldb. mit ihren PKW, VW Golf und Daimler, jeweils rückwärts von den gegenüberliegenden Grundstücksausfahrten auf die Wilhelmstraße auffahren. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei ein Schaden von etwa 1.300 Euro entstand. Zur Unfallzeit hielten mehrere Fahrzeuge auf der Wilhelmstraße an, um einen der unfallbeteiligten Fahrzeuge das Auffahren auf die Wilhelmstraße zu ermöglichen. Diese Zeugen werden nun gesucht und gebeten, sich mit der Polizei Essen (Tel. 05434 / 3955) in Verbindung zu setzen.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit Trunkenheit - Am Sonntag, 19.05.2019, gegen 00:40 Uhr befuhr eine 35-jährige Cloppenburgerin mit ihrem PKW, BMW, die Höltinghauser Straße in Cloppenburg in Richtung Höltinghausen. Dort übersieht sie den rechtsseitig am Fahrbahnrand geparkten PKW, Opel, eines 31-jährigen Cloppenburgers und fährt auf diesen auf. Hierbei entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Unfallverursacherin mit 1,38 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
i.A. PHK'in Tesch
Telefon: 04471/1860-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta