Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

23.01.2020 – 12:51

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Trunkenheit im Straßenverkehr in Schortens - Fahrzeugführer zeigte Ausfallerscheinungen, Polizei stellt Führerschein sicher und leitet ein Ermittlungsverfahren ein

Schortens (ots)

Am Mittwochabend, 22.01.2020, meldeten gegen 19:05 Uhr aufmerksame Verkehrsteilnehmer bei der Polizei einen auffällig fahrenden Pkw. Ihren Äußerungen nach, ließ die beschriebene Fahrweise vermuten, dass der Fahrer alkoholisiert sein könnte.

Im Rahmen der Fahndung konnte eine Funkstreifenwagenbesatzung den beschriebenen Pkw auf der Oldenburger Straße fahrend antreffen und machten hinsichtlich der zuvor geschilderten Fahrweise ähnliche Beobachtungen.

Im Rahmen einer anschließenden Kontrolle stellten die Beamten bei dem 69-Jährigen aus Schortens fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Wegen seiner Alkoholbeeinflussung von 0,75 Promille und der in dem Zusammenhang stehenden Fahrweise, die als alkoholbedingte Ausfallerscheinung gewertet werden können, leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

In der Folge wurde die Entnahme einer Blutprobe erforderlich, außerdem der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland