Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

19.01.2020 – 13:26

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressebericht des PK Jever vom 17.01. - 19.01.2020

Jever/Schortens (ots)

VU- Flucht in Schortens- Zeugenaufruf Am Freitagnachmittag, 17.01.2020, gegen 15:20 Uhr befuhr ein dunkler Pkw Kombi die Menkestraße aus Richtung Ladestraße kommend und bog nach links auf die Oldenburger Straße in Fahrtrichtung Jeversche Straße ab. Zuvor touchierte der Pkw einen, in einer Parkbucht rechtsseitig der Menkestraße geparkte Pkw Citroen Berlingo und beschädigte dessen linken Außenspiegel. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt in o.a. Richtung fort.

VU-Flucht Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Sonntag, 19.01.2020, gg. 01.05 Uhr die Menkestraße in Schortens und kollidierte in Höhe der Hausnummer 1 mit einem Betonpoller vor einer Bäckerei. Der Betonpoller wurde durch den Unfall aus dem Erdreich gerissen und stark beschädigt. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am beschädigten Poller wurden silberfarbene Lackanhaftungen festgestellt. Hinweise zu beiden Unfallfluchten nimmt das Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0 oder die Polizeistation in Schortens unter der Rufnummer: 04461/918790 entgegen.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Ein 19-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW UP befuhr am 17.01.2020, um 23.30 Uhr, den Oldenburger Damm in Fahrtrichtung Sande. Zwischen den Sander Bergen kam der junge Mann aus bislang nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn. Das Fahrzeug kam schwer unfallbeschädigt rechtsseitig an kleineren Straßenbäumen zum Stehen. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs wurde nur leichtverletzt. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst vom Unfallort entfernt werden.

Einbruchdiebstahl in Kosmetikstudio In der Zeit von Samstag, 18.01.2020, 01:30 Uhr bis 02:30 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters, Zutritt zu den Geschäftsräumen eines Kosmetikstudios in der Kleinen Rosmarinstraße, Jever. Es wurde eine Kasse mit Bargeld entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland