Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

03.12.2019 – 15:29

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Trunkenheit im Verkehr in Wilhelmshaven - Mofa-Fahrer kam mit 2,77 Promille zu Fall

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am Montagabend, 02.12.2019, meldete sich ein Verkehrsteilnehmer gegen 18:30 Uhr bei der Polizei und teilte mit, dass er auf der B 210/Oldenburger Straße in Fahrtrichtung Westen einen Rollerfahrer überholt hätte, der ihm durch unsichere Fahrweise aufgefallen sei. Der Zeuge wendete daraufhin und bemerkte den betreffenden Motorroller liegend auf dem Grünstreifen, der Fahrer war noch beim Roller.

Die kurze Zeit später eintreffenden Polizeibeamten stellten im Rahmen ihrer Kontrolle fest, dass der Rollerfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,77 Promille, so dass die Entnahme einer Blutprobe erforderlich wurde.

Der Rollerschlüssel wurde aus gefahrenabwehrenden Gründen sichergestellt und gegen den 55-Jährigen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland