Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

21.01.2020 – 12:31

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Schwerer Unfall wegen plötzlich auftretender Eisglätte++Autofahrerin erleidet Verletzungen++Fahranfänger fährt gegen die Schutzplanke++

Landkreis Verden (ots)

Schwerer Unfall wegen plötzlich auftretender Eisglätte Dörverden. Aufgrund von plötzlich auftretender Eisglätte im Kurvenbereich der Diensthoper Straße, ist eine 64-jährige Autofahrerin aus Eystrup am Dienstagmorgen mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die 64-Jährige zog sich dadurch schwere Verletzungen zu. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dörverden mussten schweres Gerät einsetzen, um die nicht eingeklemmte Fahrerin möglichst patientengerecht aus dem Fahrzeug befreien zu können. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. An ihrem Auto entstand Totalschaden. Die Höhe wird auf rund 10.000 Euro geschätzt

Autofahrerin erleidet Verletzungen Oyten. Bei einem Autounfall an der Einmündung Achimer Straße/Industriestraße ist am Montagmorgen eine 56-jährige Fahrerin leicht verletzt worden. Gegen 06.50 Uhr war die Blenderanerin auf der Achimer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs gewesen, als ein 46-jähriger Bremer ihr mit seinem Pkw den Vorrang nahm. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Pkw der 56-Jährigen noch gegen einen Baum geschleudert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand so erheblicher Schaden, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Fahranfänger fährt gegen die Schutzplanke Walsrode. Beim Befahren der Autobahn 27 in Richtung Hannover ist ein 20-jähriger Autofahrer aus Bremerhaven am frühen Montagmorgen verunglückt. Aus Unachtsamkeit kam der Fahranfänger mit seinem Hyundai von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz