Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

21.01.2020 – 12:13

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Baggerschaufel gestohlen++Autoreifen zerstochen++Beifahrerin erliegt ihren Verletzungen++

Landkreis Osterholz (ots)

Baggerschaufel gestohlen Osterholz-Scharmbeck. Von einer Baustelle in der Bremer Straße in Heilshorn ist am Wochenende eine Baggerschaufel der Marke "Kubota" gestohlen worden. Unklar ist noch, wie die Diebe der Schaufel überhaupt habhaft werden konnten, denn sie war bewusst unter dem Mini-Bagger eingeklemmt worden. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und sucht nach etwaigen Zeugen, die in dem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können. Anrufe nimmt das Polizeikommissariat in Osterholz-Scharmbeck unter 04791/3070 entgegen.

Autoreifen zerstochen Osterholz-Scharmbeck. Unbekannte haben am Freitagabend oder in den darauffolgenden Nachtstunden den hinteren rechten Reifen eines in der Hohenfelder Straße geparkten Smart zerstochen. Die Motivation des Täters ist noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat in Osterholz-Scharmbeck unter Telefon 04791/3070 entgegen.

Beifahrerin erliegt ihren Verletzungen Lilienthal. Die 84-jährige Frau, die am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Seeberger Landstraße schwer verletzt wurde (wir berichteten), ist tot. Sie erlag am Dienstag in einem Bremer Krankenhaus ihren Verletzungen. Zu dem schweren Verkehrsunfall auf der Seeberger Landstraße war es gekommen, als ein 84-jähriger Bremer mit seinem Mercedes beabsichtigte, von der Hexenberg Straße auf die Seeberger Landstraße einzubiegen. Dabei übersah der 84-Jährige einen bevorrechtigten, von links kommenden 39-jährigen Fahrzeugführer mit seinem Hyundai auf der Seeberger Landstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße vollständig gesperrt werden. Der 84-jährige Bremer sowie seine 84-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der 39-jährige Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz